Stefan Raab plant Promi-Skirennen

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – ProSieben-Entertainer Stefan Raab jagt in seiner Event-Show-Reihe Prominente über die Skipiste.

Am 2. Dezember steigt in St. Anton am Arlberg auf dem WM-Slalomhang von 2001 „Der große TV Total Parallelslalom“. Raab wird dabei erstmals 16 Prominenten Skier anschnallen und sie paarweise gegeneinander antreten lassen. Moderieren wird die ProSieben-Live-Show Comedian Oliver Welke, berichtet der Mediendienst „Kontakter“.

Geplant ist ein Qualifying am Vorabend des Events; ProSieben überträgt am Freitag, 1. Dezember ab 22.15 Uhr live, welche Paarungen für den Parallelslalom ermittelt werden. Dabei muss jeder Teilnehmer den Parcours auf Zeit durchfahren. Aus den Rundenzeiten ergeben sich die Paarungen, die dann am Samstagabend ab 20.15 Uhr in St. Anton beim „TV Total Parallelslalom“ gegeneinander antreten. Zugesagt haben bereits DJ Bobo, DJ Ötzi, Toni Polster und Comedian Christian Tramitz. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert