Steigt Sky bei Sport1 ein?

67
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky scheint im Sport-Bereich expandieren zu wollen. Laut Gerüchten soll der Konzern nun tatsächlich bei Sport1 einsteigen. Sollte der Deal über den Tisch gehen, wäre Sky auch an einem Free-TV-Sender beteiligt.

Update: Der Einstieg wurde mittlerweile bestätigt!
 
Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky steht offenbar kurz davor, bei Sport1 einzusteigen. Wie „Sponsors“ am Donnerstag erfahren haben will, will der Bezahlfernsehkonzern aus Unterföhring Anteile an Sport1 sowie an der Constantin Sport Marketing GmbH übernehmen. Jeweils 25,1 Prozent will Sky laut dem Bericht von den beiden zu Constantin gehörenden Unternehmen in seinen Besitz bringen. Dabei zählen zum Sportbereich unter anderem die TV-Sender Sport1, Sport1+, Sport1 US sowie die Hörfunkwelle Sport1.fm. Damit würde sich Sky auch an einem Free-TV-Sender beteiligen.

Darüber hinaus will Sky offenbar auch die Sport-Produktionsfirma Plazamedia von Constantin schlucken. Hier strebt der Pay-TV-Anbieter aber nicht nur eine Beteiligung, sondern die komplette Übernahme an. Das Unternehmen produziert im Auftrag von TV-Sendern sowie Rechteinhabern unter anderem nationalen und internationalen Fußball, Basketball, Boxen, Formel 1 sowie Europa- und Weltmeisterschaften diverser Sportarten. So gehört unter anderem auch die Produktion der Champions-League-Spiele für das ZDF zum Aufgabenfeld von Plazamedia. Der Vertrag mit dem öffentlich-rechtlichen Sender wurde erst in diesem Sommer verlängert. Auch Sky zählt zu den Auftraggebern.
 
Ein möglicher Einstieg von Sky bei Sport1 ist im Grunde nicht neu. Der Gedanke reift dabei offenbar bereits seit längerem und auch entsprechende Gerüchte kommen immer wieder auf, doch nun scheint der Deal kurz davor zu sein, in trockene Tücher gebracht zu werden. Sky lässt sich derzeit zumindest nicht in die Karten schauen. „Sponsors“ geht davon aus, dass Constantin und Sky das Geschäft zeitnah per Ad-Hoc-Meldung bekannt geben werden.
 
Zur Homepage von Sky[fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

67 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 67 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum