Studie: Käufer wollen hochwertige HDTV-Geräte

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Beim Kauf eines Flachbild-Fernsehers fragen Kunden vermehrt nach großflächigen Bilddiagonalen von 72 cm und Full HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel.

Dies ergab eine stichprobenartige Auswertung der Eingaben, die 5 000 Kunden bei der unabhängigen Kaufberatung „Esolda“ getätigt haben. Die Daten, die Kaufinteressenten bei der Recherche des für sie geeigneten Flachbildfernsehers hinterlegt hatten, ersetzen zwar keine repräsentative Umfrage, zeigen aber trotzdem eindeutig, wohin der Trend geht.

So liegen laut „Escolda“ derzeit in Sachen Kundenbeliebtheit die LCDs von Sony mit knappem Abstand vor den Geräten der Konkurrenz von Panasonic und Philips. Auch wurde deutlich, dass 43 Prozent der 5 000 befragten Interessenten ein Gerät mit einer Bilddiagonalen größer als 72 cm bevorzugen. Lediglich 5 Prozent geben sich mit einem Gerät zufrieden, dass weniger als 52 cm in der Diagonalen misst. Gut ein Viertel wollen sogar einen Bildschirm mit mehr als einem Meter Querschnitt.
 
Mit der zunehmenden Nachfrage nach größeren Bildschirmdiagonalen geht auch der Wunsch nach einer höherer Auflösung einher. HDTV-Auflösung gehört schon zum absoluten Muss, manche Käufer wünschen sich sogar die besonders hohe Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (Full-HD).
 
Ein weiteres Merkmal, worauf die Kunden großen Wert legen, ist laut Esolda eine geringe Reaktionszeit. „Ein Gerät mit schneller Reaktionszeit ist insbesondere für Sportfans empfehlenswert, denn derartige Geräte stellen auch ein sich rasch veränderndes Bild optimal dar“, so, Markus Linder, Geschäftsführer von Smart Information Systems, welche die Kaufberatung betreibt.
 
Auch die Frage, ob das Gerät einen digitalen oder analogen Empfänger haben soll, ist lediglich 5 Prozent der Konsumenten egal, der größte Teil legt Wert auf beide Empfangsmöglichkeiten. Selbst Kunden, die momentan ihre Fernsehprogramme noch ohne Receiver empfangen können, gehen laut Analyse von Smart-Geschäftsführer Linder „auf Nummer“ sicher und achten beim Kauf eines Neugeräts auf einen integrierten Digitalreceiver.
 
Weitere Ergebnisse der Stichprobe zeigen, dass Stromverbrauch und Garantie aus Sicht der Kunden teilweise viel wichtiger sind als Form und Dicke des Geräts selbst. [kn]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum