Stützer hört bei „auto mobil“ auf – Frau am Steuer

1
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach 15 Jahren als Gesicht des Vox-Magazins „auto mobil“ zieht sich Peter Stützer vom Bildschirm zurück. Mitte Oktober übergibt er die Sendung an Birte Karalus.

Anzeige

6 000 Beiträge, eine Million zurückgelegte Kilometer und 608 Vergleichstests sind die Bilanz der 750 Folgen „auto mobil“, teilte Vox am Donnerstag mit. Moderator Peter Stützer war 15 Jahre lang das Gesicht des Auto-Magazins. In der Jubiläumsfolge am 17. Oktober (Sonntag) wird er ab 17 Uhr gemeinsam mit seiner Nachfolgerin durch die Sendung führen. Ab Januar ist Birte Karalus die Frau am Steuer des Vox-Dauerbrenners. „Die Moderation von ‚auto mobil‘ gibt mir die Möglichkeit, als Autoliebhaberin mit Rennlizenz diese Begeisterung im Job voll auszuleben“, so Karalus.

„Es gibt leider in erster Linie gesundheitliche Gründe für den Rückzug.Wenn ich es mir ein bisschen schönreden will, sage ich: Man soll dochaufhören, wenn es am schönsten ist“, sagte Stützer. In derwerberelevanten Zielgruppe habe die Sendung Topwerte bis zu 11,8 ProzentMarktanteil hingelegt. Ganz müssen die Fans auf Stützer nichtverzichten: Mit einer wöchentlichen Kolumne zum Thema Auto soll erweiter präsent sein. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum