„Sturm der Liebe“: Neuzugang am „Fürstenhof“

0
579
Anzeige

Ab heute wird Katrin Anne Heß zum Ensemble der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ hinzustoßen. Das ist über ihre Rolle bekannt.

Anzeige

Heß wird die Rolle der Carolin Lamprecht in der Bavaria Fiction-Produktion übernehmen. Ab der heutigen Folge 3814 wird die Schauspielerin bei „Sturm der Liebe“ mitmischen. Katrin Anne Heß wurde dem breiten Publikum durch ihre Rollen in „Kreuzfahrt ins Glück“, „Die Bergretter“, „Frühling“, „Die Rosenheim Cops“ und „Der Alte“ bekannt.

Zur inhaltlichen Ausrichtung der neuen „Sturm der Liebe“-Rolle verrät das Erste vorab schon ein paar Details: Michael (Erich Altenkopf) staunt nicht schlecht, als plötzlich seine ehemalige Studienkollegin Carolin vor der Tür steht. Vor 20 Jahren spielten sie gemeinsam in einer Rockband und waren beste Freude. Doch was sie nicht voneinander wissen: Beide waren damals heimlich ineinander verliebt!

Obwohl schwere Zeiten hinter Carolin liegen, lässt sich die liebenswerte Pferdewirtin nicht unterkriegen und blickt einer Zukunft als Reitlehrerin am Gestüt des „Fürstenhofs“ entgegen. Doch als Werner Saalfeld (Dirk Galuba) sie beim Bewerbungsgespräch mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, kommt es zum Eklat: Carolin war das letzte Jahr im Gefängnis! Zum Glück findet sie in Rosalie (Natalie Alison) schnell eine Freundin, die ihr mit Rat und Tat zur Seite steht. Dabei ahnt diese nicht, wie schwierig die Nähe zu Carolin für Michael ist. Erwachen etwa alte Gefühle neu?

Weitere News zu „Sturm der Liebe“ gibt es hier.

Quelle: Das Erste/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • sturm-der-liebe: ARD
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum