„Sturm der Liebe“: Neuzugang wirbelt „Fürstenhof“ durcheinander

1
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Im „Fürstenhof“ gibt es Besuch. Eigentlich will Lucy (Jennifer Siemann) nur kurz bei ihrer Schwester Romy (Desirée von Delft) vorbei schauen. Doch dann geschieht etwas, dass sie dazu bewegt länger zu bleiben. Schnell bricht Gefühls-Chaos aus.

Selbstbewusst, unternehmungslustig und unbeschwert. Das ist Lucy Ehrlinger. Eigentlich ist sie nur für einen Überraschungsbesuch bei ihrer Schwester Romy (Désirée von Delft) im „Fürstenhof“. Was sie dabei verschweigt: Sie hat ernste Geldprobleme.

Während Romy schon immer die ruhigere und besonnenere der beiden Schwestern war, hatte Lucy stets den Mut, mit Energie und Entschlossenheit ihren Willen durchzusetzen. So verließ sie schon mit 16 Jahren ihre bayerische Heimat und eroberte die Welt, doch sie hat es nie lange an einem Ort ausgehalten.
 
 
Daher glaubt Romy auch, dass ihre Schwester Bichlheim bald wieder verlassen wird. Doch dann lernt Lucy Robert Saalfeld (Lorenzo Patané) kennen – und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
 
 
Wer sein Herz verliert, warum Chaos durch Lucys Besuch entsteht und welche Intrigen gesponnen werden, erfahren die „Sturm der Liebe“-Fans wie immer montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Eine Doppelsonderfolge wird sich mit dem Klo im Fürstenhof beschäftigen. - Sturm des Darms - Geschichten kann es erzählen Was die arme kleine Schüssel so erlebt hat. ist nicht zu fassen. Welche absurden Geschichten, welche Ärsche diese Sitzgelegenheit schon ertragen musste, die alles in dieser teilweise animierten Spezialfolge. - mit Sondereinlagen, wie die lustigsten Furze der Serienprotagonisten, oder der überarbeitete Klempner von der Fa. Gas Wasser Sch.. Denn das Essen war oft schlecht, auch wenn man eigentlich vermuten sollte, das fürstliches Essen gereicht wurde. Auch Straftäter mit leichten Straftaten, die als Strafausgleich diese Serie anschauen mussten, werden berichten, und das kleine arme Klo kommt hier wieder zum Zuge, da es sich leider nicht verhindern ließ, das besagte Schwarzfahrer und Ladendiebstähler massiv an Brechreiz litten, was die Schüssel hier auch ertragen musste. Daher in Zukunft mehr bessere Serien produzieren, die Aborts werden es danken, denn das sind auch Lebewesen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum