Super RTL: „Cold Justice“ feiert Deutschland-Premiere

0
48
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das True Crime-Format gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Um dem gerecht zu werden hat sich Super RTL die Rechte an „Cold Justice – Verdeckte Spuren“ gesichert und bringt die Serie zur Primetime.

In der US-Serie „Cold Justice – Verdeckte Spuren“ von 2013 arbeiten die frühere Tatort-Spezialisten Yolanda McClary und Kelly Siegler, die ehemals Staatsanwältin war, zusammen, um zu den Akten gelegte Mordfälle erneut zu begutachten. Im Laufe dessen kommt es zu 20 Verhaftungen und zehn Anklagen, die alle in den 50 Episoden festgehalten wurden.

Doch ist das nur ein logischer Schritt. Vor Kurzem erst hatte man sich mit „Snapped – Wenn Frauen töten“ und „Murder She solved – Frauen auf Täterjagd“ ähnliche Formate geschnappt und damit schon sehr gute Quoten am späteren Abend gemacht.
 
„Cold Justice“ startet am 3. Juli um 20.15 auf Super RTL. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert