Super RTL mit neuen Shows

0
38
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Zum neunten Geburtstag des Kindersenders Super RTL verkündete der Geschäftsführer Claude Schmit einen Gewinnzuwachs von 125 Prozent.

Das erste Quartal 2004 hat hoffnungsvoll begonnen: Von Januar bis März haben die Kölner um 30,5 Prozent an Brutto-TV- Umsatz im Vergleich zum Vorjahr zugelegt, der Markt hingegen wuchs um 6,8 Prozent (Quelle: Nielsen Media Research). Aufgrund dieser positiven Entwicklung zeigte sich der Senderchef optimistisch und wagte schon jetzt eine Prognose: „Wir werden 2004 ebenfalls sehr zufrieden stellend abschließen. Ich gehe davon aus, dass unterm Strich rund 15 Millionen Euro übrig bleiben werden.“ Das verdiente Geld wird u.a. in neue Programme investiert.
 
Freuen dürfen sich die Zuschauer beispielsweise auf zwei neue Eigenproduktionen: das Musik-Magazin Toggo Music, das am 5. Juni 2004 auf Sendung geht und von Sänger Ben moderiert wird, sowie die erste Fußball-Sendung für Kinder, Toggo United – Die Fußballshow.
 
In der informativen Show rund um den Fußball kommt ein wahres Dreamteam zum Einsatz: Vize- Weltmeister Marco Bode, der ungewöhnliche Einblicke in die Welt des Spitzenfußballs gibt, und Andreas Bursche, der talentierte Nachwuchskicker zum Wettkampf ins Studio bittet. Anpfiff der ersten Staffel: August 2004.
 
Gerade erst an den Start gegangen ist das Super RTL-Wissensmagazin Wow- Die Entdeckerzone und erreichte auf Anhieb über 36 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum. Akzente setzt Super RTL auch weiterhin im Zeichentrickbereich. Noch in diesem Jahr werden neun Koproduktionen in deutscher Erstausstrahlung zu sehen sein. In Vorbereitung sind weitere Serien für 2005, die bereits international für Aufsehen sorgen. Darunter so außergewöhnliche Formate wie Dragon Hunters, die Geschichte über Drachenjäger aus dem Mittelalter kommt vor der TV-Ausstrahlung in die Kinos. Oder Oban Star-Racers – der zweiminütige Trailer zur Science-Fiction-Serie gewann bereits zahlreiche Preise. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert