Super RTL zeigt Disney-Serie mit Phineas und Ferb

0
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Bei Super RTL laufen zwei neue Serienhelden zur Höchstform auf. Am 20. September startet der Kölner Sender mit Disney Phineas und Ferb.

In dieser Zeichentrickserie wird eines klar: Wenn man auch nur halb so viel Erfindergeist, Entschlossenheit und Neugier an den Tag legt wie die beiden Stiefbrüder Phineas und Ferb in ihren Sommerferien, kann man eintönige Urlaubstage getrost streichen. Mit schrägen Ideen und Aktionen haben die Jungs der Langeweile den Kampf angesagt. Wie sie das machen, ist immer samstags und sonntags ab 19.15 Uhr bei Super RTL als deutsche Free-TV-Premiere zu sehen – 18 turbulente Folgen lang.

Der neunjährige Phineas Flynn tüftelt einen verrückten Plan nach dem anderen aus. Bei der Umsetzung steht ihm sein ebenso schweigsamer wie grünhaariger Stiefbruder Ferb Fletcher hilfreich zur Seite. Eine Achterbahn quer durch die Stadt – wo ist das Problem? Mitten im Sommer Schnee im Garten? Wofür gibt es Eismaschinen?
 
Und schon ist eine neue Jahreszeit, der „Swinter“, erfunden. So wird jeder Ferientag zu einem unvergessenen Abenteuer. Was die ältere Schwester Candace gar nicht witzig findet. Sie ist geradezu versessen darauf, ihre unternehmungslustigen Brüder bei der Mutter zu verpetzen. Zum Glück ohne Erfolg.
 
Immer wieder verschwinden die Spuren von Phineas‘ und Ferbs Heldentaten rechtzeitig auf rätselhafte Weise. Eine nicht ganz unbedeutende Rolle im Leben der Stiefbrüder spielt zudem ihr gemeinsames Haustier Perry. Doch Perry ist noch viel mehr – ein Geheimagent nämlich. Er will dem bösen Dr. Doofenschmitz das Handwerk legen, der allzu gerne die Welt erobern würde. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum