Super RTL zeigt mit „Mister Maker“ die erste interaktive Mal- und Bastelshow

0
46
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln -Was für ein Studio – die Stifte sind fast mannshoch und die Klebstofftube ist sogar noch größer. Für die Vorschüler warten in dieser Sendung aber noch mehr Überraschungen.

In ungewöhnlicher, fastmagisch anmutender Kulisse zeigt Mister Maker schon den jüngsten Bastelfreunden, wie sie aus einfachen Utensilien tolle Sachen herstellen und jede Menge Spaß haben können. Er lädt zum Mitbasteln und Nachmalen ein und inspiriert die kleinen Zuschauer zu eigenen kreativen Ideen.

Mister Maker ist die erste interaktive Mal- und Bastelshow für Vorschüler. Super RTL zeigt die hochwertige BBC-Auftragsproduktion ab dem 3. Januar 2009, samstags und sonntags, um 8.00 Uhr in deutscher Erstausstrahlung – ein Mix aus Live-Action, grafischen Elementen und Animationstechniken, der zum Mit- und Nachmachen einlädt.
 
Mister Maker fördert auf spielerische Weise Fantasie und handwerkliches Geschick, macht mit verschiedenen Materialien bekannt und ganz nebenbei auch neugierig auf die große Welt der Kunst. Schon die Kleinsten erhalten hier jede Menge neue Anregungen und Tipps zum Malen und Basteln. Die Ergebnisse sind witzig, schön und manchmal abgedreht.
 
Zur Seite steht Mister Maker dabei Vogel Tokky, der in der Studiouhr lebt und sich mit ihm lustige Wortgefechte liefert. In der ersten Folge Das Krims-Krams-Bild zeigt Mister Maker u.a., dass man aus Abfällen ein fantasievolles Bild zaubern kann, wie man auf Karton malt oder ein so realistisches Toastbrot bastelt, dass einem glatt das Wasser im Mund zusammenläuft. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum