„Tatortreiniger“ Bjarne Mädel gibt Regiedebüt

0
78
© NDR / Das Erste

„Sörensen hat Angst“ heißt Mädels Erstlingswerk, in dem der zuvor als makabere Reinigungskraft „Schotti“ gefeierte Schauspieler auch selbst die Hauptrolle übernimmt.

Der NDR Fernsehfilm wird vom 19. Februar bis zum 20. März im Landkreis Friesland (Varel), Wesermarsch (Butjadingen) sowie in Bremerhaven gedreht. Neben Bjarne Mädel, der u. a. für seine Darstellung in der NDR Reihe „Der Tatortreiniger“ vielfach ausgezeichnet wurde, stehen Matthias Brandt (Frieder Marek), Peter Kurth (Jens Schäffler), Katrin Wichmann (Jennifer) und Anne Ratte-Polle (Hilda Hinrichs) vor der Kamera. Auch bei Cast und Crew sind langjährige Partnerschaften das Fundament des Teams: Kameramann Kristian Leschner, Szenenbildnerin Vicky von Minckwitz sowie ein Großteil der Schauspielerinnen und Schauspieler haben ebenfalls bei „Der Tatortreiniger“ mitgewirkt. 

Das Drehbuch schrieb Sven Stricker nach seinem Roman „Sörensen hat Angst“. 2018 hatte Stricker die Geschichte für das gleichnamige Kriminalhörspiel von Dlf Kultur bearbeitet, die Figur des Kriminalkommissars Sörensen war dort seit Beginn für Bjarne Mädel in der Hauptrolle entwickelt und durch sein Schauspiel inspiriert. Die Verfilmung entsteht nun für Das Erste, gefördert mit Mitteln der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen / Bremen mbH. Der Sendetermin ist voraussichtlich im kommenden Jahr. 

Zum Inhalt: Mit einer Angststörung im Gepäck lässt sich Kriminalhauptkommissar Sörensen von Hamburg ins friesische Katenbüll versetzen. Er hofft, dass der kleine Ort ihm ein ruhiges, beschauliches Arbeitsleben bescheren wird. Doch Katenbüll ist grau und trostlos, es regnet ununterbrochen, die Einheimischen haben nicht gerade auf Sörensen gewartet. Und es kommt noch schlimmer. Gleich nach Sörensens Ankunft sitzt Bürgermeister Hinrichs im eigenen Pferdestall, so tot wie die ganze Umgebung. Schon die ersten Blicke hinter die Kleinstadtkulisse zeigen dem Kommissar: Hier kann man es wirklich mit der Angst zu tun bekommen. 

Zu den weiteren Darstellerinnen und Darstellern gehören Leo Meier (Malte), Claude Heinrich (Jan Hinrichs), und Yorck Dippe (Horst Düseler). Produzent ist Jakob Claussen (Claussen+Putz Filmproduktion), Herstellungsleitung: Jens Oberwetter, Produktionsleitung: Andrea Bockelmann. Die Redaktion haben Christian Granderath und Philine Rosenberg.

Bildquelle:

  • bjarnemädel: NDR / Das Erste

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum