Technische Panne verdirbt Vox „Das perfekte Dinner“

4
36
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die treue Fangemeinde der werktäglichen Vox-Kochrunde „Das perfekte Dinner“ staunte am Dienstagabend nicht schlecht. Im Anschluss an eine Werbepause wurde die aktuelle Folge noch einmal von Anfang an gezeigt.

Anzeige

Durch die technische Panne wurde den Zuschauern neben dem Nachtisch der Kandidatin Isabell auch die Wertungsrunde am Ende der Sendung vorenthalten. Statt den Fehler zu korrigieren, entschied sich der Sender, das erste Drittel der Episode mit den Einkaufsvorbereitungen der Hamburgerin vollständig zum zweiten Mal abzufahren. Zugunstendes nachfolgenden Boulevard-Magazins „Prominent!“ brach die Ausstrahlung der Koch-Show um 20.00 Uhr dann unvermittelt und unvollständig ab.

Vox verzichtete darauf, die Zuschauer per Laufband über den Fehler zu informieren und wollte sich am Dienstagabend auf Anfrage des Branchendienstes „DWDL“ auch nicht über den Auslöser der Panne äußern. Stattdessen verwies eine Sprecherin auf die Möglichkeit, die Episode kostenfrei und in voller Länge über die sendereigene Mediathek „Vox Now“ abzurufen.

[ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Technische Panne verdirbt Vox "Das perfekte Dinner" Wäre das auf einem Viacom-Sender gelaufen, hätte keiner darüber gesprochen.
  2. AW: Technische Panne verdirbt Vox "Das perfekte Dinner" Da war wohl wieder mal jemand nicht Herr über die computerisierte Sendetechnik... Die Pannen, wo die automatisierte Sendetechnik uneingreifbar falsch programmiert wurden, häufen sich.
  3. AW: Technische Panne verdirbt Vox "Das perfekte Dinner" So gewöhnt man die Zuschauer an seine (zunächst kostenfreie) Mediathek.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum