„Teenager außer Kontrolle“ auch Thema bei „Stern TV“

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – RTL will seiner neuen Reihe „Teenager außer Kontrolle“ zu einem viel beachteten Start verhelfen. Nach der ersten Folge an diesem Mittwoch (20.15 Uhr) befasst sich ab 22.15 Uhr Günther Jauchs Magazin „Stern TV“ mit dem Thema schwer erziehbare Jugendliche.

In seiner Sendung hat Jauch die Deutsch-Amerikanerin Anngret Fischer Noble eingeladen, die in der Wüste des US- Bundesstaats Utah Teenager in der „Turn About Ranch“ bessere Manieren beibringen will, wie „Stern TV“ am Dienstag mitteilte.

In der siebenteiligen Reihe betreut die 36-jährige Fischer Noble sechs schwer erziehbare Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren in dem Camp, um ihnen in der „erlebnispädagogischen Verhaltenstherapie“ in freier Natur eine neue Lebensperspektive zu geben. Die Behandlung gehört zum Programm der Aspen Education Group, die jährlich rund 3000 junge Menschen therapiert.
 
Wie DIGITAL FERNSEHEN bereits gestern berichtete, begleichtet die Sendereihe zwei Mädchen und vier Jungs in die Therapie. Alle sechs Jugendliche sind schwer erziehbar und haben schon häufig Straftaten begangen. (dpa/fr)[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum