Tennis auf Eurosport in UHD

26
114
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Erstmalig überträgt Eurosport die die Topspiele der Roland Garros ultra-hochauflösend. Vom 27. Mai bis 10. Juni gibt es alle Partien auf dem Center Court und sogar unverschlüsselt.

Ob Rafael Nadal oder Alexander Zverev, Simona Halep oder Angelique Kerber – wenn die Topspieler auf dem Court Philippe Chatrier aufschlagen, können Zuschauer mit einem UHD-TV via Satellit die spektakulären Ballwechsel mit Eurosport 4K auf UHD1 by HD+ in gestochen scharfer UHD-Bildqualität und ohne Werbeunterbrechungen live verfolgen. Der UHD-Eventsender von Eurosport ist an allen 15 Turniertagen der French Open verfügbar. 

Zu sehen sind täglich die Topspiele des Turniers. Am Finalwochenende können sich die Zuschauer auf spannende Endspiele im Kampf um den French-Open-Titel freuen: Das Finale der Frauen ist am 9. Juni um 15:00 Uhr unverschlüsselt sowie das Endspiel der Männer am 10. Juni um 15:00 Uhr verschlüsselt mit HD+ ohne Zusatzkosten zu empfangen.
 
Voraussetzung für ein ultra-brillantes Tennis-Erlebnis ist neben Satellitenempfang ein UHD-Fernseher. Zudem benötigen Zuschauer für die verschlüsselten Zeiten ein HD+ Modul, einen HD+ UHD Receiver oder einen HD+ TVkey mit aktivem HD+ Sender-Paket.
 
Die Empfangsparameter von UHD1: Zuschauer mit einem HD+ UHD Receiver oder HD+ TVkey finden UHD1 auf Kanalplatz 1401. Transponder: 1.035, Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal), Modulation: DVB-S2, 8PSK, Symbolrate: 22.000 Ms/s und FEC 5/6.

[tk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. Was denn nun, verschlüsselt oder unverschlüsselt. Der Artikel widerspricht sich selbst.
  2. Nö, da steht, dass das Damenfinale unverschlüsselt läuft und der Rest nur mit HD+ Abo zu empfangen ist.
  3. aha das Damenfinale, dann könnte man aber auch nur das Bild verschlüsseln wie Premiere analog oder Teleclub damals . LOL
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum