„The Handmaid’s Tale“: Heute Pay-TV-Premiere der 4. Staffel

0
26600
The Handmaid's Tale Staffel 4 Elisabeth Moss
©RTL / © 2021 MGM Television Entertainment Inc. and Relentless Productions LLC.
Anzeige

Die Erfolgsserie „The Handmaid’s Tale“ geht jetzt auch im deutschen Pay-TV mit der Premiere der 4. Staffel weiter. Der Deutschlandstart der 5. Staffel wurde ebenfalls bereits verkündet.

Anzeige

Die einzigartige dystopische Vision von „The Handmaid’s Tale“ um eine patriacharlische Terrorherrschaft in den Vereinigten Staaten, die Frauen zu komplett rechtelosen Gebährmaschinen degradiert, geht in Deutschland bald in die fünfte Runde. Die 5. Staffel ist exklusiv für Magenta TV für den Herbst angekündigt worden, und wird dort im November abrufbar sein.

Lesen Sie hierzu auch den kürzlich veröffentlichten DIGITAL-FERNSEHEN-Artikel.

Die deutsche Pay-TV-Premiere der 4. Staffel von „The Handmaid’s Tale“ steht hingegen schon am heutigen 6. September auf dem Sender RTL Passion an. Diesen Dienstag wird dort um 20.15 Uhr die erste von zehn Staffelfolgen ausgestrahlt. In Staffel 4 gelingt June (Elisabeth Moss) die Flucht nach Kanada, doch sie trägt dabei eine schwere Schusswunde davon. Verletzt findet sie gemeinsam mit den Dienstmägden auf einer Farm Unterschlupf, wo sie wieder gesundgepflegt wird. Unterdessen versucht in Gilead der inhaftierte Lawrence (Bradley Whitford), einem drohenden Todesurteil zu entgehen. Die rachsüchtige Tante Lydia (Ann Dowd) leidet unter dem Verlust von 86 Kindern, die June aus Gilead herausgeschmuggelt hat.

„The Handmaid’s Tale“: Serien-Autoren erzählen Romanvorlage weiter

Vor allem die erste Staffel sorgte ihrer Zeit 2017 für viel Aufsehen. Die Romanvorlage (1985) der kanadischen Schriftstellerin Magaret Atwood bot eine dichte, verstörende Zukunftsvision mit einer einzigartigen feministischen Gewichtung. Ab der zweiten Staffel jedoch konnten sich die Autoren der Serie nicht mehr auf die Buchvorlage verlassen, da diese bereits in der ersten Staffel erschöpft war. Seitdem erzählen die Macher die Geschichte von „The Handmaid’s Tale“ eigenständig weiter.

Free-TV-Start für 3. Staffel noch nicht bekannt

Auch im Free TV wurde „The Handmaid’s Tale“ schon gezeigt. Tele 5 hatte bereits die erste und zweite Staffel gesendet. Die 3. Staffel könnte wieder dort zu sehen sein. Dazu wurden seitens des Senders aber noch keine Angaben gemacht und dementsprechend stehen derzeit keine Sendetermine der 3. Staffel für das Free TV fest.

On Demand sind seit September alle hierzulande veröffentlichten Folgen (bis einschließlich Staffel vier) bei Amazon Prime Video abrufbar. Die Folgen der Staffeln eins bis drei müssen jedoch kostenpflichtig zum Prime-Abo hinzugebucht werden, was bei den neuesten Episoden nicht der Fall ist.

Mit Material von RTL

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • The Handmaid’s Tale Staffel 4: RTL
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert