„The Masked Singer“ bekommt Weihnachts-Special

1
375
Matthias Opdenhövel bei
ProSieben / Willi Weber
Anzeige

Das erfolgreiche Prominenten-Kostümquiz „The Masked Singer“ auf ProSieben wird dieses Jahr erstmals ein Weihnachtsspecial bekommen. Das Spektakel soll «The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“ heißen, wie der Werbevermarkter Seven.One Media mitteilte.

Die Werbevermarkter versprechen den Zuschauern ein «Rate-Fest für die ganze Familie» in ihrer Ankündigung. „In mehreren Gesangsrunden singen drei maskierte Prominente weihnachtliche Songs – eingebettet in eine wunderschöne und verrückte Weihnachtsgeschichte.“

Die Masken selbst sind laut Mitteilung „weihnachtlichen Hauptfiguren“ abgeschaut. „Nach jeder Gesangsrunde stimmt das Publikum im Studio für seinen Liebling ab.“ Das Sendedatum sei im Dezember geplant, wann genau es ist, wurde zunächst nicht mitgeteilt. Die aktuelle Staffel von „The Masked Singer“ endet mit dem Finale am 20. November. 

Die Sendung ist für ProSieben ein Quotenbringer: Vorigen Samstag haben in der für Privatsender entscheidenden Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen 2,79 Millionen (10,7 Prozent) die musikalische Maskerade eingeschaltet. Zuerst hatte der Branchendienst dwdl.de über den Showableger mit Matthias Opdenhövel berichtet. 

Bildquelle:

  • maskedsinger: ProSieben / Willi Weber

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum