„The Voice“ künftig ohne BossHoss

3
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„The Voice of Germany“ wird mit einer neuen Coaches in die nächste Staffel gehen. The BossHoss wollen sich künftig wieder stärker auf die Musik konzentrieren und kehren der Casting-Show daher den Rücken.

Anzeige

Fans von „The Voice of Germany“ müssen sich in diesem Jahr erneut Abschied nehmen – nicht von der Sendung an sich, denn die geht sicher in die vierte Staffel, sondern von einem wohlbekannten Jurymitglied. Denn The BossHoss werden ab diesem Jahr nicht mehr bei der Casting-Show von ProSieben und Sat.1 mitmischen. Das gaben die Bandmitglieder am Montag auf ihrer Facebook-Seite bekannt.

„Nach 3 erfolgreichen Staffeln von TVOG, möchten wir den Fokus und die mediale Präsenz nun wieder verstärkt auf die Band und unsere Musik richten“, hieß es dabei zur Begründung. Man sei stolz, eine im deutschen Fernsehen einzigartige und preisgekrönte Musikshow mit aufgebaut und etabliert zu haben. Nun wollen The BossHoss zu neuen Horizonten weiterreiten.
 
Für „The Voice“ ist der Abschied von Alec „Boss“ Völkel und Sascha „Hoss“ Vollmer sicherlich ein schwerer Rückschlag, hatten doch im vergangenen Jahr erst Xavier Naidoo und Rea Garvey von den Coaches das Handtuch geschmissen. Für sie kamen Max Herre und Sunrise-Avenue-Frontmann Samu Haber neu ins Spiel. Damit ist Nena die einzige, die von der ursprünglichen Besetzung seit Staffel eins noch mit dabei ist.
 
An einem Quartett aus Coaches will der Sender aber weiterhin festhalten. Wer künftig den Platz von BossHoss einnehmen wird, wollte ProSiebenSat.1 noch nicht verraten, doch es werde einer kommen. Die neue Staffel von „The Voice“ dürfte wieder im Herbst bei den Privatsendern zu sehen sein. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: "The Voice" künftig ohne BossHoss Wer wäre dann noch dabei? Ich meine wenn ich mir die Coaches bei The Voice UK zum Vergleich anschaue... Da sind die in D und erst recht die in CH gerade mal Regionalliga...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum