Theater-Chef: TV soll für Schauspielerausbildung aufkommen

1
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bochum (dpa) – Der Intendant des Berliner Ensembles, Claus Peymann, fordert einen Finanzbeitrag des Fernsehens für die Schauspielerausbildung an den großen Schulen und Theatern.

„Wir entdecken die Leute und bilden sie aus und verlieren sie dann reihenweise ans Fernsehen. Das ist ein Unrecht“, sagte Peymann am Montag bei einem Gespräch im Rahmen der Ruhr-Triennale. Das Theater- und Opernfestival hat dem 70-Jährigen seinen Werkschwerpunkt gewidmet. „Im Fernsehen verdienen die Schauspieler 3 000 Euro am Tag, so viel zahle ich in zwei Monaten“, sagte Peymann mit Blick auf die Zugkraft des Fernsehens auf Schauspieler.
 [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Theater-Chef: TV soll für Schauspielerausbildung aufkommen Vielleicht sollte jemand Peymann verraten, das Fernsehen und Theater unterschiedliche Anforderungen stellen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum