Themenabende und Kultfilme: Arte-Sommer widmet sich Traumwelten

0
340
© Eugenia - stock.adobe.com
Anzeige

Bei Arte soll sich ab Juli an den Wochenenden alles um die Welt der Träume drehen. Im „Summer of Dreams“ werden unter anderem mehrere Kultfilme gezeigt:

So stehen zum Beispiel die Michael-Ende-Verfilmung „Die Unendliche Geschichte“ auf dem Programm und in David Lynchs „Mulholland Drive“ darf in einen waschechten Albtraum abgetaucht werden.

Zusätzlich zum Filmprogramm zeigt Arte an den 13 Themenabenden in drei Erstausstrahlungen Star-Portraits von Whitney Houston, Patrick Swayze und Meryl Streep. Ein Musikprogramm komplettiert den „Summer of Love“. So sollen etwa Konzerte von John Lennon, Pink Floyd und Take That bei Arte zu erleben sein.

Start der Reihe ist am 12. Juli. Der Themenschwerpunkt erstreckt sich dabei jeweils auf den Freitag- und Sonntagabend.

Alle Programmpunkte im Überblick:

Sonntag, 12. Juli, ab 20.15 Uhr: „Die Unendliche Geschichte“, „Walt Disney – Der Zauberer 1+2“

Freitag, 17. Juli, ab 21.45 Uhr: „Whitney – Can I Be Me“, „Katy Perry: The Prismatic World Tour“

Sonntag, 19. Juli, ab 20.15 Uhr: „Wenn Träume fliegen lernen“, „Mulholland Drive“, „Stephen King: Meister der Albträume“

Freitag, 24. Juli, ab 22.15 Uhr: „Simon and Garfunkel: Traumwandler des Pop“, „Simon and Garfunkel: The Concert in Central Park“, „Zapped: Frank Zappa in seinen eigenen Worten“

Sonntag, 26.Juli, ab 20.15 Uhr: „Little Miss Sunshine“, „Strip, Sex & Crime: Die Geschichte der Chippendales“, „Cirque du Soleil: LUZIA“

Freitag, 31. Juli, ab 21.55 Uhr: „Kate Bush: Stimmgewaltig und exzentrisch“, „Pink Floyd: Delicate Sound of Thunder“

Sonntag, 2. August, ab 20.15 Uhr: „Die fabelhafte Welt der Amélie“, „Science of Sleep: Anleitung zum Träumen“, „Die Geschichte der Fantasy 1+2“

Freitag, 7. August, ab 21.45 Uhr: „Queen: Hungarian Rhapsody – Live in Budapest“, „Autos im Sozialismus: Freiheit auf vier Rädern“

Sonntag, 9. August, ab 20.15 Uhr: „Dune – Der Wüstenplanet“, „Jodorowsky´s Dune“, „Cosmic Trip: Pop und Weltraum“

Freitag, 14. August, ab 21.45 Uhr: „Patrick Swayze: Hollywoods Traumtänzer“, „Take That: Odyssey – Greatest Hits Tour“

Sonntag, 16. August, ab 20.15 Uhr: „Vanilla Sky“, „Arnold Schwarzenegger: Die Verkörperung des American Dream“

Freitag, 21. August, ab 21.45 Uhr: „Coldplay: A Head Full of Dreams“, „Coldplay: Mylo Xyloto Tour“

Sonntag, 23. August, ab 20.15 Uhr: „Jenseits von Afrika“, „Meryl Streep: Die unverstellte Göttin“, „Karen Blixen: Der Traum einer afrikanischen Nacht“

Bildquelle:

  • Weltall2: © Eugenia - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum