Thomas Gottschalk: Frauen sind nichts für Männer

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – „The Women“ heißt die neue Kino-Komödie, in der es um typische Frauen-Themen wie „Brustvergrößerung, Sexualpraktiken, allein gelassene Frauen und unverbesserliche Männer“ geht.

Wie Thomas Gottschalk in seiner Filmkolumne heute um 20.10 Uhr auf Tele 5 feststellt, sind das Themen, „die man zuhause oft genug hört und wozu ein Mann nicht ins Kino zu gehen braucht.“ In dem Neustart muss Meg Ryan ihre Frau stehen, als sie erfährt, dass ihr Ehemann sie mit einer Parfümverkäuferin betrügt.

„Ich war auch schon in den Parfümabteilungen von Kaufhäusern und muss sagen, da gibt es schon ein paar hübsche Verkäuferinnen. Aber keine, die so hübsch ist wie Eva Mendes“, so Gottschalk über die Film-Nebenbuhlerin von Meg Ryan. Die Kolumne ist Angaben von Tele 5 zufolge ab Freitag auch auf You Tube zu sehen. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum