„Tierisch, tierisch“: Der MDR hat in 25 Jahren über 8.000 Tiere vermittelt

0
206
© MDR/Axel Berger

Seit über 25 Jahren stellt Uta Bresan jede Woche im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) ein Tierheim und seine Bewohner vor. Am 4. Januar 1994 startete er Sender die Reihe „Tierisch tierisch“.

In einer Jubiläumssendung blicken Uta Bresan und Lars-Christian Karde heute (20. November) um 20.15 Uhr auf die Geschichte der Sendung und besuchen die Tierheime in Hildburghausen, Nordhausen und Zeitz.

In mehr als 1.000 Sendungen konnten mehr als 8.000 Tiere aus über 100 Tierheimen vermittelt werden. Die Sendung zeigt unter anderem, wie eine menschliche Liebe durch die Sendung entstand und ein Ehepaar, das extra aus Spanien kam, um einen Hund aus dem Tierheim zu holen.

„Tierisch tierisch“ mit Uta Bresan und Lars-Christian Karde läuft heute Abend (20. November) um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen.

Bildquelle:

  • 25_Jahre_Tierisch_tierisch_MDR: © MDR/Axel Berger

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!