„Tigerentenclub“ mit neuer Moderatorin bald live und interaktiv

2
394
Amelie Stiefvatter
Anzeige

Neue Spielarena, neue Moderatorin, neue Webseite: Ab April können sich die Zuschauer live am Geschehen der Sendung beteiligen.

Premiere im „Tigerentenclub“: Die SWR Spielshow für Kinder wird ab 18. April live aus der neuen Spielarena in den SWR Studios in Baden-Baden übertragen. Dabei können sich die Fans von nun an über die neu gestaltete Website tigerentenclub.de direkt an der Sendung beteiligen, Studiogäste herausfordern und das Live-Geschehen beeinflussen.

In neuen Spielen zwischen Köpfchen und körperlichem Geschick treten die Schulklassen gegeneinander an und kämpfen um den goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für ein Hilfsprojekt. Durch das Programm führt die neue Moderatorin Amelie Stiefvatter gemeinsam mit Johannes Zenglein.

Kika zeigt den neuen „Tigerenten Club“ ab 18. April immer samstags live um 10.45 Uhr. Zeitgleich ist er auch als Live-Stream auf kika.de und tigerentenclub.de abrufbar. Die Wiederholung läuft immer sonntags um 7.05 Uhr bei Check Eins im Ersten.

Bildquelle:

  • DF_SWR_Tigerentenclub: SWR/Matthias Fritzenwallner

2 Kommentare im Forum

  1. Seit der Tigerenten-Club seinen Nachmittagssendeplatz verloren hat, habe ich ihn völlig aus dem Blickfeld verloren.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum