TNT Serie holt „Murder in the First“ nach Deutschland

0
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

TNT Serie holt im Herbst eine neue Krimi-Serie ins deutsche Fernsehen. Die US-Produktion „Murder in the First“ mit „Harry Potter“-Star Tom Felten ist ab Ende September bei dem Pay-TV-Sender zu sehen. Zudem hat TNT Serie die zweite Staffel „Motive“ angekündigt.

Anzeige

Bei TNT Serie geht es schon bald wieder mörderisch am Dienstagabend zu, denn der Pay-TV-Sender holt eine neue Krimi-Serie über den großen Teich, die dann die dienstägliche Primetime einläuten soll. Die Rede ist dabei von „Murder in the First“, die in den USA vom Mutterkonzern TNT produziert wird und dort seit Anfang Juni über die Bildschirme flimmert – und das offenbar sehr erfolgreich. Denn nach Angaben von TNT gehört „Murder in the First“ zu den erfolgreichsten Serienneustarts des Jahres im US-Kabelfernsehen. Nun will auch der deutsche Sender TNT Serie von dem Format proitieren, und zeigt die Krimi-Serie ab dem 30. September im Zweikanalton immer dienstags um 20.15 Uhr.

Die insgesamt zehn Folgen behandeln dabei, anders als bei Krimi-Serien üblich, nur einen einzigen Fall. Dieser rankt sich um das Computer-Genie Erich Blunt, der von „Haary Potter“-Star Tom Felton gespielt wird. Blunt gilt als große Nummer im Silicon Valley, doch als er mit einem Mord in San Francisco in Verbindung gebracht wird, gerät er zunehmend ins Zwielicht. Die Polizisten Terry English (Taye Diggs) und Hildy Mulligan (Kathleen Robertson) gehen dem Fall nach und müssen bald feststellen, dass der Tote aus San Francisco nicht die einzige Leiche ist, die damit in Verbindung steht.
 
Blutig geht es bei TNT Serie auch direkt im Anschluss weiter, denn dann feiert die zweite Staffel „Motive“ ihre deutsche TV-Premiere. Fortan sind die neuen Folgen immer dienstags um 20.55 Uhr bei TNT Serie zu sehen, wobei Zuschauer die Wahl haben, ob sie den englischen Originalton oder die deutsche Synchronisation hören wollen.
 
Auf Kriminalbeamtin Angie Flynn (Kristin Lehman, „The Killing“) warten dabei auch in der neuen Staffel wieder jede Menge Mordfälle, die in der kanadischen Küstenstadt Vancouver aufgeklärt werden wollen. Den Zuschauern bietet „Motive“ dabei einen etwas anderen Blick ins Krimi-Genre, denn dieser lernt den Mörder stets gleich zu Beginn der Folge kennen. Es ist also weniger die Suche nach dem Täter, als vielmehr die Rekonstruktion von Tathergang und Motiven, mit denen „Motive“ überzeugen will. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum