TNT Serie strahlt neue Gangsterserie „Mob City“ aus

9
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit „Mob City“ bringt TNT Serie in diesem Monat sein neues Serienflaggschiff nach Deutschland. Bereits einen Tag nach der US-Premiere stehen die Folgen dabei in englischer Originalsprache zur Verfügung. Wer auf die deutsche Übersetzung warten will, muss sich noch ein wenig gedulden.

TNT Serie bringt „Mob City“ bereits kurz nach der US-Premiere nach Deutschland. Ab dem 29. Dezember wird immer sonntags um 20.15 Uhr eine Doppelepisode der sechsteiligen Serie auf TNT Serie als deutsche TV-Premiere zu sehen seien. Die Ganster-Serie, die von dem amerikanischen Sender TNT produziert wurde, wird dabei im Zweikanalton in englischer und deutscher Sprache sowie in höchauflösender Qualität auf TNT Serie HD ausgestrahlt.
 
Wer schon vorab einen kleinen Vorgeschmack auf die Serie genießen möchte, kann bereits am 5. Dezember einschalten. Denn nur einen Tag nach der US-Premiere, ist es möglich „Mob City“ in englischem Originalton exklusiv auf Sky Go und Sky Anytime zu sehen. Damit besteht die Möglichkeit einen Tag nach der Ausstrahlung im Fernsehen die Episoden vollkomen flexibel anzuschauen. Über einen Zeitraum von mindestens 18 Monaten soll die Serie dabei allein Pay-TV-Zuschauern vorbehalten sein. Denn bis zum Ablauf dieses Zeitraumes wird es die US-Serie weder auf DVD noch als EST-Produkt geben.

„Mob City“ beruht auf einem Roman von John Buntin. Er schrieb „L.A Noir. The Struggle for the Soul of America´s Most Seductive City“ und wie der Name des Buches schon verrät spielt die Serie in Los Angeles. Die Stadt selbst wird in schillernden Farben der späten 1940er Jahre gezeigt. Der Protagonist Joe Teague ist ein Ex-Marine, der im Dienst der Polizei von L.A als Detective arbeitet. Teague verfolgt immer seine eigenen Pläne, wird aber dennoch in eine Spezialeinheit der Polizei berufen, die Detektive Hal Morrisosn leitet. Diese Spezialeinheit wurde gegründet um das organisierte Verbrechen zu bekämpfen und es letztlich ganz einzudämmen.
 
Die Spezialeinheit soll Gangster wie  Ben „Bugsy“ Siegel und Mickey Cohen, der Chef der Unterwelt Los Angeles ihrer Taten überführen.  Denn der neue Chef der Polizei von Los Angeles William Parker will die zwei Gangster unbedingt fassen. Und er hat auch der Korruption in den eigenen Reihen den gnadenlosen Kampf angesagt. Das Drehbuch hat Frank Darabont geschrieben und er hat auch die erste Pilotfilme inszeniert. Darabont ist unter anderem bekannt durch „The Walking Dead“  und „Die Verurteilten“, die er schrieb. Außerdem ist er neben Michael De Luca („The Sozial Network“) und Elliot Webb („Alpha House“) gemeinsam mit Ihnen Excelutive Producer von „Mob City“. [sho/ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: TNT Serie strahlt neue Gangsterserie "Mob City" aus Aber nicht auf TNT sondern skygo, richtig? Auf die Serie bin ich auch gespannt, ich mag Mafiaserien...
  2. AW: TNT Serie strahlt neue Gangsterserie "Mob City" aus Die Serie des Schöpfer von "The Walking Dead" startet am 29.12.2013 um 20.15 Uhr in deutsch auf TNT Serie u. TNT Serie HD.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum