Tom Hanks macht sich über „Wetten, dass…?“ lustig

155
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem Tom Hanks bei „Wetten, dass…?“ genötigt wurde, als Pylone beim Sackhüpfen aufzutreten, lästert dieser nun über das ZDF. In den USA hätte man den Verantwortlichen der Sendung gefeuert, so Hanks.

Hollywoodstar Tom Hanks (56) hat nach seinem Auftritt bei „Wetten, dass…?“ über die ZDF-Show abgelästert. Dem RBB-Sender 88,8 sagte er am Sonntag, noch nie zuvor habe er sich gewünscht, dass etwas schneller vorbei gehe als der US-Wahlkampf. „Wenn das nicht Hochqualitätsfernsehen ist“, beschrieb er eine Szene, in der er eine Katzenmütze auf seinem Kopf trug und zugeguckt habe, „wie der Moderator in einem Sack um mich rum hüpft“. Wenn in den USA einer eine Fernsehshow über vier Stunden laufen ließe, würde der Verantwortliche am nächsten Tag gefeuert, bilanzierte Hanks die um fast 30 Minuten überzogene Show.

In der letzten „Wetten, dass…?“-Sendung war Tom Hanks zu Gast, um gemeinsam mit Halle Berry seinen neusten Film „Cloud Atlas“ zu promoten. Während der Lanz-Challenge musste er dann mit Katzen-Mütze auf dem Kopf als Pylone herhalten, während Lanz und ein weiterer Teilnehmer aus dem Publikum sich je drei Runden lang ein Duell im Sackhüpfen lieferten. Tom Hanks Gesichtsausdruck war dabei alles andere als begeistert. [dpa/hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

155 Kommentare im Forum

  1. AW: Tom Hanks macht sich über "Wetten, dass...?" lustig Das kann ich durchaus nachvollziehen. Erwachsene die sich so zum Affen machen ist schon skurril und albern. Lustig und niveauvoll ist was anders.
  2. AW: Tom Hanks macht sich über "Wetten, dass...?" lustig Ja, passt eher zu "Zimmer frei!". Und dort passt es wirklich.
  3. AW: Tom Hanks macht sich über "Wetten, dass...?" lustig Wie kann man sich denn bitteschön so zum Affen machen , auch Halle Berry hat sich ja auch noch negativ geäußert, „Weiß nicht, was wir da gemacht haben“: Lanz macht Tom Hanks und Halle Berry fassungslos - Kino & TV - FOCUS Online - Nachrichten aber wen wunderts, wer solche Hollywoodgrößen wie Robbie W., T. Hanks oder H. Berry mit Prolls wie einen arschwackelnden A.Schröder in eine Sendung schmeißt, und dann noch solche Hanswurst Einlagen abliefert, muss sich nicht wundern, dass das Niveau der WD- Sendung ins Bodenlose sinkt. Da ist ja die Neuauflage der Kindersendung von 1-2-3 noch niveauvoller & zivilisierter. gruß spaceman
Alle Kommentare 155 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum