Toni Schumacher ist neuer Experte bei „Liga total!“

0
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das IPTV-Fußball-Angebot der deutschen Telekom, „Liga total!“, verstärkt ab sofort sein Experten-Team mit dem 76-maligen deutschen National-Torhüter Harald „Toni“ Schumacher. Seinen ersten Einsatz hat dieser bereits am kommenden Samstag (1. Oktober).

Anzeige

Am kommenden Bundesliga-Spieltag tritt Harald Schumacher beim Spiel Hertha BSC Berlin gegen den 1. FC Köln erstmalig als Experte auf, teilte „Liga total!“ am Donnerstag mit. Zusammen mit Moderator Oliver Schwesinger wird de 57-Jährige das Spiel analysieren. Für den FC absolvierte Schumacher insgesamt 422 Bundesliga-Spiele. Der Bundesliga-Sender verpflichtete den Ex-Profi als Nachfolger von Trainer Huub Stevens, der als neuer Übungsleiter beim 1. FC Schalke 04 nicht mehr für den Expertenjob bei „Liga total!“ zur Verfügung steht.

Redaktionsleiter, Harald Schult, zeigte sich begeistert: „Toni Schumacher ist ein Kind der Bundesliga. Er war fast 30 Jahre als Spieler und Torwarttrainer bei fünf absoluten Top-Klubs in Deutschland tätig“. So sei „Toni“ ein Kenner der Szene und beziehe deutlich Stellung zu aktuellen Themen. Auch der neue Experte selbst demonstrierte Vorfreude: „Ich habe schon in den vergangenen Jahren bei verschiedenen Medien als Fußball-Experte gearbeitet mit sehr viel Spaß und Engagement“.
 
Schumacher spielte 15 Jahre beim 1. FC Köln und hatte somit maßgeblichen Anteil an der Vereinsgeschichte. In seinen späteren Vereinen Schalke 04, Fenerbahce Istanbul und Bayern München spielte er verhältnismäßig kurz. Als Co- und Torwarttrainer war er bei Schalke 04, Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen. Zwei Jahre war Schumacher Cheftrainer beim SC Fortuna Köln. [nn]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum