Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba plant noch in diesem Jahr das weltweit erste 3-D-Fernsehgerät auf den Markt zu bringen, das auch ohne entsprechende Brille dreidimensionale Effekte zeigt.

Das berichtete die Nachrichtenagentur „AFP“ am Dienstag. Demnach stehe noch kein genauer Termin fest. Jedoch wolle Toshiba insgesamt drei Modelle noch vor Weihnachten enthüllen. Die Geräte bringen eine Reihe von Lichtstrahlen aus verschiedenen Winkeln auf den Bildschirm – so dass der dreidimensionale Effekt auch ohne Brille entsteht. So könne man die Bilder auch aus verschiedenen Positionen genießen, hieß es. Ein genauer Preis stünde noch nicht fest – in der Meldung wird jedoch von „mehreren tausend Dollar“ gesprochen. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert