Tour de France-Start heute live im Free-TV

10
1284
GettyImages/Discovery Deutschland
Anzeige

Die Tour de France startet diesen Samstag in Nizza. Im Fernsehen ist sie mal wieder auf mehreren Kanälen zu sehen.

Die Radsport-Fans können die Frankreich-Rundfahrt erneut komplett kostenlos schauen. Die ARD zeigt die Tour an den Wochentagen auf dem Spartenkanal One ab eine halbe Stunde nach dem Start bis zum Beginn der Übertragungen im Ersten. Im Hauptprogramm überträgt die ARD an Wochentagen von 16.05 bis 17.30 Uhr, an den Wochenenden abhängig von den Etappen etwas länger. Zudem gibt es alle Etappen vom wichtigsten Radrennen der Welt im Internet als Livestream auf „sportschau.de“.

Parallel bietet auch Eurosport eine umfangreiche Live-Berichterstattung. Das komplette Programm zeigt der Spartenkanal frei empfangbar. Ab 13.55 Uhr ist Eurosport 1 bei der Grand Départ in Nizza heute live auf Sendung, zuvor wird ab circa 10 Uhr vormittags bereits der Frauenwettbewerb gezeigt. Die ARD zeigt den Tour-Start heute ab 14.30 Uhr live, sowie die 2. Etappe am Sonntag im Hauptprogramm. Bei One ist das größte Radrenn-Spektakel der Welt beginnend mit der 3. Etappe ab Montag, 12.40 Uhr, zu sehen.

Die Tour endet am 20. September nach 3484,2 Kilometern in Paris.[bey/dpa]

Korrektur: Aufgrund fehlerhafter Informationen hieß es am Ende des vorletzten Absatz zunächst, dass am Montag mit der zweiten Etappe weitergehen würde, dies ist aber bereits am Sonntag der Fall.

Bildquelle:

  • df-tdf-2019: Discovery Deutschland

10 Kommentare im Forum

  1. Übertragungstechnisch ist die TdF einfach gut gemacht. Man ist hautnah dabei. Kameraeinstellungen aus der Luft und an jeder Stelle des Feldes sorgen für den Zuschauer für perfekte Unterhaltung. Nur, braucht man in Corona Zeiten so ein Sportevent? Ist wie beim Fußball, Geld regiert die Welt. Also lassen wir uns paar Wochen von schönen Bildern aus Frankreich berieseln.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum