Trotz Kritik am Betreiber: Tagesschau startet TikTok- Videoangebot

0
331
© prima91 - stock.adobe.com
Anzeige

Auch wenn TikTok wegen der Filterung unliebsamer politischer Inhalte in der Kritik steht, bietet die Redaktion der Tagesschau dort ab heute neben journalistischen Inhalten für eine junge Zielgruppe auch einen humorvollen Blick hinter die Kulissen der TV-Nachrichtensendung an.

Das Erste möchte als öffentlich-rechtlicher Sender die gesamte Gesellschaft erreichen und ist daher auch auf relevanten Drittplattformen vertreten. Der Auftritt auf TikTok soll die Tagesschau in erster Linie bei jüngeren Zielgruppen noch präsenter und nahbarer machen.

Produziert werden die TikTok-Videos vom Social-Media-Team der Tagesschau. Und damit werden neben den bekannten Gesichtern aus der Tagesschau wie Jan Hofer, Judith Rakers, Jens Riewa, Linda Zervakis auch neue Gesichter in den Videos auftauchen.

Das Team möchte sich bei der Produktion der Videos für TikTok an den aktuellen Challenges und Trends auf der Plattform orientieren. Die Tagesschau konnte mit einer ähnlichen Strategie vor einigen Monaten die Marke von einer Million Followern bei Instagram überspringen.

Bildquelle:

  • tiktok: © prima91 - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum