TV-Quoten: ARD bleibt am Abend weiterhin an der Spitze

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Das Erste beherrscht auch weiterhin den Dienstagabend. „Mord mit Aussicht“ konnte sich um 20.15 Uhr gar den Tagessieg sichern. ProSieben konnte mit der Serie „2 Broke Girls“ einen erfolgreichen Neustart hinlegen.

Auch am Dienstagabend konnte sich das Erste an die Spitze der TV-Quoten setzen. Die Serien „Mord mit Aussicht“ und „In aller Freundschaft“ lockten 5,63 Millionen beziehungsweise 5,53 Millionen vor die Bildschirme. Die Marktanteile um 20.15 Uhr und 21.15 Uhr lagen bei 19,8 Prozent und 18,9 Prozent.

Den zweiten Platz um 20.15 Uhr sicherte sich RTL mit „CSI: Miami„. Die US-Serie sahen 3,71 Millionen Zuschauer und bescherte dem Kölner Sender damit eine Sehbeteiligung von 13,1 Prozent. Auch im Anschluss blieb RTL mit „The Glades“ stark. Um 21.15 Uhr erreichte das Format ein Publikum von 3,08 Millionen und einen Marktanteil von 10,9 Prozent. Abgeschlagen auf dem dritten Platz landete am Abend das ZDF mit dem Doku-Format „ZDFzeit: Der deutsche Adel„. Insgesamt 2,34 Millionen sorgten für vergleichsweise bescheidene 8,3 Prozent Sehbeteiligung. Auch „Frontal 21“ kam nicht über einstellige Marktanteile hinaus. Bei einem Quotenanteil von 7,3 Prozent sahen 2,15 Millionen Zuschauer zu.
 
Den vierten Platz eroberteSat.1 mit dem Film „Mann kann, Frau erst recht„. Insgesamt 2,23 Millionen Zuschauer schalteten um 20.15 Uhr ein und bescherten dem Sender so eine Einschaltquote von 8,0 Prozent. ProSieben konnte mit seinen abendlichen Serien punkten. Am erfolgreichsten lief die Folge von „Two and a Half Men“ um 20.45 Uhr mit 2,22 Millionen Interessierten und 7,6 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum. Auch der Serienneustart „2 Broke Girls“ um 21.10 Uhr konnte 2,15 Millionen vor die Bildschirme locken und erreichte eine Quote von 7,3 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kamen die beiden Serien auf Marktanteile von 16,8 Prozent beziehungsweise 16,3 Prozent. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum