TV-Quoten: ARD liegt beim Gesamtpublikum mit allen Sendungen vorn

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Baden-Baden – Beim Gesamtpublikum interessierten sich am gestrigen Dienstag die meisten Zuschauer für „Familie Dr. Kleist“ in der ARD, dicht gefolgt von „In aller Freundschaft“ und der „Tagesschau“.

5,97 Millionen Zuschauer schalteten Angaben von Media Control gestern im Ersten „Familie Dr. Kleist“ ein, was einem Marktanteil von 17,8 Prozent entspricht. Knapp dahinter lagen – ebenfalls im Ersten – „In aller Freundschaft“ mit 5,64 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 17,4 Prozent sowie die „Tagesschau“ mit 5,5 Millionen Zuschauern, was gerundet ebenfalls einem Marktanteil von 17,4 Prozent entspricht.

In der werberelevanten Zielgruppe von 14 bis 49 Jahren lag RTL eindeutig vorn. 2,83 Millionen Zuschauer (21,5 Prozent) schalteten bei „CSI: Miami“ ein, dicht gefolgt von „Dr. House“ mit 20,8 Prozent und 2,68 Millionen Zuschauern. Danach folgten bei RTL „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit 2,54 Millionen Zuschauern und einen Marktanteil von 22,6 Prozent. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum