TV-Quoten: ARD mit Quizshow „2012“ erfolgreich

4
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem von Frank Plasberg moderierten Jahresrückblick „2012 – Das Quiz“ hat die ARD am Samstagabend die Konkurrenz hinter sich gelassen.

6,39 Millionen Menschen schalteten die Show ab 20.15 Uhr im Schnitt ein. Das entsprach einem Marktanteil von 20,8 Prozent. Zu den ratenden Promis gehörten Günther Jauch (der Produzent der Quizshow) sowie „Tatort“-Star Jan Josef Liefers.

Das ZDF zeigte zeitgleich den Abenteuerfilm „Robin Hood“ und erreichte 4,37 Millionen Menschen (13,7 Prozent). Auf Platz drei rangierte zur besten Sendezeit Sat.1 mit der Komödie „Marmaduke“, die sich 2,60 Millionen Zuschauer (8,1 Prozent) ansahen.
 
RTL präsentierte „Die Comedy Show des Jahres“ und lockte 2,34 Millionen (7,4 Prozent) vor die Mattscheibe. Der Spielfilm „Gran Torino“ auf ProSieben erreichte 1,87 Millionen Zuschauer (5,9 Prozent). Kabel eins kam mit der Krimiserie „Navy CIS“ auf 1,07 Millionen Zuschauer (3,4 Prozent).
 
Mit dem Fantasyfilm „Mr. Magoriums Wunderladen“ auf Vox verbrachten 0,98 Millionen (3,1 Prozent) den Abend. RTL II „Flodder Forever“ schauten sich 0,70 Millionen (2,2 Prozent) an. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: ARD mit Quizshow "2012" erfolgreich Die wollen einem eine Quizshow als Nachrichtensendung unterjubeln? Für wie blöd halten die ihre Zuschauer? Da möchte ich mich lieber bei Herrn Fornoff bedanken, daß es beim ZDF besser geklappt hat!
  2. AW: TV-Quoten: ARD mit Quizshow "2012" erfolgreich Mich freuen die guten Quoten für 3sat gestern um 20:15 Uhr. TILT! holte 1,7 Mio. (5,3%) Höchste Quote für 3sat der letzten 10 (!) Jahre. In der Zielgruppe sahen es 370k (3,2%).
  3. AW: TV-Quoten: ARD mit Quizshow "2012" erfolgreich Für wie schlau hältst du die Leser hier, dass sie deine Gedankensprünge erkennen können? Vielleicht kannst du die - jedenfalls mir unverständliche - Aussage erläutern. Abgesehen von den manchmal etwas langatmigen Spielen zwischendurch habe ich mich übrigens gut unterhalten gefühlt. Das sollte weder eine Nachrichtensendung sein noch war das eine. Jeden Abend ein Film - wie langweilig.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum