TV-Quoten: „Bauer sucht Frau“ ist Champion am Montag

12
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Kuppel-Sendung „Bauer sucht Frau“ ist am Montag ab 20.15 Uhr klarer Quotensieger geworden. 5,1 Millionen Menschen verfolgten die RTL-Soap mit Moderatorin Inka Bause, was einer Einschaltquote von 16,4 Prozent entsprach.

Die erste Folge des zweiteiligen ARD-Dramas von „Charlotte Link – das andere Kind“ mit Marie Bäumer und Hannelore Hoger ab 20.18 Uhr sahen sich 3,38 Millionen Menschen an (10,9 Prozent). Zuvor hatte die „Tagesschau“ um 20.00 Uhr 5,22 Millionen Zuschauer, was zu der Zeit 18,0 Prozent entsprach.
 
Das ZDF-Historiendrama „Zwischen Himmel und Hölle“ um Martin Luther und Thomas Münzer am Vorabend des Reformationstages um 20.14 Uhr zog 3,27 Millionen Menschen vor die Bildschirme (11,3 Prozent).

Sat.1 punktete mit der Serie „Navy CIS“, die 2,27 Millionen Zuschauern hatte (7,3 Prozent). Auch nach mehr als 700 Folgen hat die ProSieben-Sitcom „The Big Bang Theory“ ein treues Publikum von diesmal 1,82 Millionen Fans (5,9 Prozent).
 
Der Sender Kabel I erreichte mit der Fantasy-Serie „Transformers“ um 20.14 Uhr 0,97 Millionen Zuschauer (3,5 Prozent). Von der Zuschauerzahl gleichauf lag die aktuelle Folge der Vox-Dramaserie „Club der der roten Bänder“ ab 20.15 Uhr. Diese verfolgten 0,97 Millionen Zuschauer (3,1 Prozent). Knapp dahinter lag RTL II mit der Serie „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“, die 0,95 Millionen Menschen (3,1 Prozent) interessierte.

[dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. Es wird für mich immer ein Rätsel bleiben, wieso sich so viele Zuschauer einen derartigen Schwachsinn ansehen. Was ist daran unterhaltsam?
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum