TV-Quoten: Bauern auf Traumreise scheitern an Diana Amft

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die aktuelle Staffel von „Bauer sucht Frau“ ist zwar vorbei, dennoch mussten Fans am Montag nicht auf die verliebten Landwirte verzichten. RTL schickte die Bauern auf Traumreise – und scheiterte damit an Diana Amft und dem ZDF.

Die Bilanz am Montagabend war in den letzten Wochen stets die selbe: Wenn RTL seine kuppelwilligen Bauern auf die TV-Bildschirme bringt, macht die Millionen-Fangemeinde der Show ihre Aufwartung. In Dieser Woche legte der Privatsender nach dem Staffel-Finale mit „Bauer sucht Frau – Die Bauern auf Traumreise!“ noch einmal nach: 5,86 Millionen Zuschauer ließen sich die Show nicht entgehen, was RTL einen Marktanteil von 18,7 Prozent und den zweiten Platz einbrachte.

Auch Günter Jauch zeigte sich im Vorfeld wieder von seiner gewohnt starken Seite. 5,72 Millionen Zuschauer ab drei Jahren stellten bei „Wer wird Millionär?“ ihr Allgemeinwissen auf die Probe und bescherten den Kölnern damit einen Marktanteil von 17,6 Prozent.
 
Das Krönchen durfte sich in dieser Woche aber das ZDF aufsetzen, das den Weihnachtsfilm „Obendrüber, da schneit es“ mit Diana Amft ins Rennen schickte. Für 6,89 Millionen Zuschauer war das Programmangebot der Mainzer auch die erste Wahl, womit sich das ZDF 21,0 Prozent Quotenanteil sichern konnte. Bei den Werberelevanten musste sich das Zweite aber den Bauern und dem Quizmaster geschlagen geben.
 
Unter den Privatsendern konnten sich zudem Vox und Sat.1 empfehlen. Letzterer begann ebenfalls mit der Weohnachts-Offensive und schickte „Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung“ zur Primetime auf Sendung. 2,43 Millionen Zuschauer (7,6 Prozent) ließen sich den Spielfilm nicht entgehen. Vox punktete derweil mit einer neuen Folge „CSI: NY“ bei 2,76 Millionen Krimifans (8,4 Prozent).
 
Bei der ARD lief es am Montagabend derweil alles andere als gut. Die Zaubershow „Einfach magisch“ wollten gerade einmal 2,14 Millionen Zuschauer sehen. Damit schaffte es das Erste gerade einmal auf 6,7 Prozent Marktanteil. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum