TV-Quoten: „Charité“ schlägt ZDF-Karneval

2
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Die neue Staffel „Charité“ über die Geschichte des Berliner Krankenhauses und den berühmten Chirurgen Professor Sauerbruch liegt mit seinerzweiten Folge vorn – allerdings auf niedrigerem Niveau.

Die Krankenhausserie „Charité“ hatte am Dienstagabend erneut mit Abstand die meisten Zuschauer. Nach dem Start der zweiten Staffel eine Woche zuvor interessierten sich ab 20.15 Uhr im Schnitt 4,77 Millionen für die neue Folge mit Ulrich Noethen als Professor Sauerbruch. Der Marktanteil für das Erste lag bei 15,3 Prozent. Das waren allerdings deutlich schlechtere Zahlen als für das Doppelpack zum Auftakt mit im Schnitt 5,38 Millionen (17,2 Prozent). Während die erste Staffel im 19. Jahrhundert spielte, widmet sich die zweite der Geschichte der Berliner Traditionsklinik Charité im Nationalsozialismus. Die „Tagesschau“ um 20 Uhr direkt davor verfolgten allein im Ersten 4,47 Millionen (15,03 Prozent).

Das ZDF zeigte ab 20.15 Uhr die zweieinhalbstündige Show „Karnevalissimo“, durch die Mirja Boes und Marc Metzger führten. Das „Gipfeltreffen des Humors“ interessierte durchschnittlich 3,71 Millionen Zuschauer (13,0 Prozent).

Die neue Folge der Krimiserie „Navy CIS“-Folge auf Sat.1 sahen durchschnittlich 2,11 Millionen (6,7 Prozent), die Anwaltsserie „Beck is back!“ bei RTL 1,99 Millionen Zuschauer (6,4 Prozent), die Wiederholung einer Folge der Krimikomödie „Friesland: Mörderische Gezeiten“ auf ZDFneo 1,63 Millionen (5,3 Prozent). Die neue ZDFneo-Serie „Dead End“ startete um 21.45 Uhr mit 0,86 Millionen Zuschauern (3,3 Prozent).

Die Gründershow „Das Ding des Jahres“ auf ProSieben verfolgten 1,53 Millionen Zuschauer (5,5 Prozent), etwas weniger als zum Start der neuen Staffel eine Woche zuvor. Die Vox-Sportdoku „Ewige Helden“ schalteten 1,19 Millionen (4,1 Prozent) ein, die Dokusoap „Zuhause im Glück – Unser Einzug in ein neues Leben“ bei RTL 2 1,02 Millionen (3,4 Prozent) und den Actionfilm „King Arthur“ auf Kabel eins 0,84 Millionen (2,8 Prozent). [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Für mich gibt es kaum was schlimmeres als Karneval, die Krönung ist Karneval im Fernsehen. Ich habe nichts gegen eine Feier, allerdings dann ohne Pappnase.
  2. Bei QM wird gejubelt über die 2. beste Quote die die Show jemals hatte. Zweitbeste Quote ever: ProSieben fährt mit «Das Ding des Jahres» weiter stark Bei euch, so gähn mäßig, die Sendung hat Zuschauer verloren
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum