TV-Quoten: „Circus Halligalli“ – Ranglen im Quotenloch

2
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Montagabend erreichte „Circus Halligalli“ auf ProSieben einen neuen Tiefstwert. Nur noch einstelligen Marktanteile konnten Joko und Klaas in dieser Woche verbuchen. Unterdessen lieferten das ZDF und RTL einen guten Abend ab.

Nach den soliden Zuschauerzahlen der letzten Woche musste „Circus Halligalli“ am Montagabend einen neuen Tiefstwert verkraften. Die ProSieben-Show von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf kam nur noch auf 900 000 Zuschauer, was einem Marktanteil von 4,2 Prozent gleichkam. In der Zielgruppe wurde mit 9,0 Prozent der zweistellige Bereich verlassen und so der schwächste Wert seit Sendungsbeginn gemessen.
 
Zuvor hatten „Die Simpsons“ und „The Big Bang Theory“ am Abend bei den jungen Zuschauern noch zweistellige Marktanteile erreicht. Auch Stefan Raab stand mit „TV Total“ im Anschluss dank einer Quote von 9,9 Prozent besser da als „Circus Halligalli“.

Bei RTL kam am Montagabend „Wer Wird Millionär?“ auf starke 5,19 Millionen Zuschauer, die dem Sender einen Marktanteil von 16,4 Prozent bescherten. „Undercover Boss“ kam im Anschluss auf insgesamt 4,76 Millionen Zuschauer, was einer Quote von 15,2 Prozent entsprach. Sat.1 sendete am Montag zur Primetime zwei Episoden „Der letzte Bulle“, die 3,35 Millionen Zuschauer (10,5 Prozent) bzw. 3,07 Millionen Zuschauer (10,0 Prozent) erreichten.
 
Die quotenstärkste Sendung des Abends kam jedoch vom ZDF. „Nägel mit Köppen“ erreichte um 20.15 Uhr 5,69 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 17,8 Prozent. „Der Anschlag“ kam ab 22.15 Uhr auf 2,32 Millionen Zuschauer (13,9 Prozent) und wurde in der werberelevanten Zielgruppe mit 11,1 Prozent Marktanteil sogar von mehr jungen Menschen gesehen als das zeitgleich ausgestrahlte „Circus Halligalli“. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: "Circus Halligalli" - Ranglen im Quotenloch Ich find diese ganze Rangel-Geschichte bei "Circus Halligalli" inzwischen etwas langweilig. 1-2 Sendungen lang war das lustig, aber langsam nervt es eher. Die Show gestern fand ich bisher auch eindeutig am schlechtesten von den bisherigen Ausgaben. Ich hoffe das bleibt eine Ausnahme und wird nicht zur Gewohnheit. Highlight ist und bleibt aber für mich immer noch Oma Violetta, des Wodkas reine Seele.
  2. AW: TV-Quoten: "Circus Halligalli" - Ranglen im Quotenloch Habs auch gesehen. Naja, auch wenn diese Geschichte vielleicht mit der Zeit etwas ausgelutscht wirkt, immer noch besser als andere Sendungen . Mein Highlight: Oma Violetta als Pocahontas.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum