TV-Quoten: „Dalli Dalli“-Neuauflage legt starken Start hin

21
24
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die erfolgreiche Spielshow „Dalli Dalli“ ist zurück. Unter dem neuen Namen „Das ist spitze!“ brachte die von Kai Pflaume moderierte Neuauflage des Showklassikers der ARD den Tagessieg im Quotenland ein. Der „Bundesvision Song Contest 2013“ hingegen startete so schwach wie nie zuvor.

Die 1971-1986 von Hans Rosenthal moderierte, erfolgreiche Spielshow „Dalli Dalli“ konnte den gestrigen Fernsehabend mit der Premiere ihrer Neuauflage für sich entscheiden. Unter dem Namen „Das ist spitze!“ hauchte Moderator Kai Pflaume dem Showklassiker ab 20.15 Uhr neues Leben ein. 4,84 Millionen Zuschauer des Gesamtpublikums verfolgten die Sendung und bescherten der ARD damit den Tagessieg mit einem Marktanteil von 16,2 Prozent.

Das ZDF konnte mit seiner Komödie „Bella Familia“ um 20.15 Uhr immerhin 4,2 Millionen Zuschauer vor die Fernsehbildschirme locken und somit einen Marktanteil von 13,8 Prozent erzielen. Während beim Vorabendprogramm 3,9 Millionen des Gesamtpublikums eher auf das ZDF und seine Serie „Notruf Hafenkante“ setzten (15,1 Prozent), ließen sich 2,01 Millionen der 14- bis 49-jährigen zur selben Zeit lieber wieder von der Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL berieseln (21,5 Prozent).
 
Bei den Privaten lieferten sich RTL und Sat.1 um 20.15 Uhr ein Serien-Rennen. Dabei konnte sich RTL mit „Doc meets Dorf“, das von 1,64 Millionen Zuschauern (14,4 Prozent) aus der werberelavanten Zielgruppe verfolgt wurde, gegen die Sat.1-Krimiserie „Criminal Minds“, die nur 1,59 Millionen der 14- bis 49-jährigen (14 Prozent) sahen, knapp durchsetzen. Vox konnte mit dem Spielfilm „Transporter – The Mission“ immerhn 1,26 Millionen Interessierte aus der Zielgruppe vor den Bildschirm locken und damit einen Marktanteil von 11 Prozent erreichen.
 
Verlierer des Abends war Stefan Raab mit seinem „Bundesvision Song Contest“. Die Musikshow auf ProSieben fuhr mit 1,02 Millionen Zuschauern und 11,5 Prozent ihren bisher schwächsten Marktanteil ein, seit es das Format gibt. [das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: "Dalli Dalli"-Neuauflage legt starken Start hin Kein Wunder, die Darbietungen und die (SD) Bildqualität waren teilweise unterirdisch.
  2. AW: TV-Quoten: "Dalli Dalli"-Neuauflage legt starken Start hin Das Showkonzept von Dalli Dalli ist eben noch nicht vollkommen ausgelutscht.
  3. AW: TV-Quoten: "Dalli Dalli"-Neuauflage legt starken Start hin Die Show wurde damals nicht wegen ihrer schlechten Quoten abgesetzt, sondern wegen des traurigen Krebstodes von Hand Rosenthal... hätte er noch 10 Jahre gelebt, die Show wäre wohl noch 10 Jahre weiter gegangen... Pflaume passt wirklich nicht zu dem Format... Da wäre jemand wie Opdenhövel geeigneter.
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum