TV-Quoten: DDR-Drama „Der Turm“ macht Doppel perfekt

1
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem das DDR-Drama mit Jan Josef Liefers in der Hauptrolle bereits am Mittwoch die Konkurrenz alt aussehen lies, hat sich nun auch der zweite Teil resolut an die Spitze der TV-Quoten gesetzt. Kabel Eins zeigte sich derweil mit der Champions League von seiner starken Seite.

Lieferten sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF am Mittwoch noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Gunst der Zuschauer, konnte sich das Erste am Donnerstag mit großem Abstand vor den Programmangeboten der anderen Fernsehsender platzieren. Den zweiten Teil des DDR-Dramas „Der Turm“ ließen sich 6,32 Millionen Zuschauer ab drei Jahren nicht entgehen, was dem Ersten eine Sehbeteiligung von 19,7 Prozent einbrachte. Aus der werberelevanten Zielgruppe entschieden sich 1,54 Millionen (12,5 Prozent) für den Spielfilm.

Das ZDF und „Der Deutsche Fernsehpreis 2012“ mussten sich derweil mit knapp der Hälfte an Zuschauern zufrieden geben. Mit 3,19 Millionen Zuschauern und 10,9 Prozent Marktanteil konnte sich das Zweite am Donnerstagabend nur im Mittelfeld platzieren.
 
Mehr Grund zur Freude hatte dagegen der kleine Privatsender Kabel Eins, der sich mit der Übertragung der UEFA Champions League von seiner starken Seite zeigen konnte. Saßen während der ersten Halbzeit bereits 2,70 Millionen Fußball-Fans vor den TV-Bildschirmen, drückten in der zweiten Halbzeit sogar 2,87 Millionen Borussia Mönchengladbach im Kampf gegen Fenerbahce Istanbul die Daumen. Für Kabel Eins bedeutete dies Marktanteile von 8,4 und 12,0 Prozent.
 
Auch RTL konnte sich am Donnerstag mit einer Doppelfolge „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ wieder beim Publikum empfehlen: Für 3,82 Millionen (12,1 Prozent) beziehungsweise 3,15 Millionen (10,2 Prozent) war die Serie die erste Wahl. Beim jüngeren Publikum der 14- bis 49-Jährigen konnte sich das Format mit 1,89 Millionen (15,7 Prozent) und 1,56 Millionen (12,8 Prozent) sogar als Favorit durchsetzen.
 
Die Konkurrenz von Sat.1 schickte derweil seine Ermittler von „Criminal Minds“ ins Rennen um die Gunst der Zuschauer. Zeigten um 20.15 Uhr bereits 2,53 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (8,0 Prozent) Interesse an der Krimiserie, waren es bei der zweiten Folge sogar 2,57 Millionen (8,5 Prozent). [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: DDR-Drama "Der Turm" macht Doppel perfekt die champions league lief garantiert nicht bei kabel 1 !!!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum