TV-Quoten: Fußball vor Tragikomödie und Krimi

1
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Vor dem Start der Ersten Bundesliga ist der Audi Cup auch am Mittwoch ein Hingucker für Fußballfans. Mehr als fünf Millionen schalten das Finale ein.

Der FC Bayern München ist auch bei Testspielen ein Quotengarant. Im Schnitt 5,01 Millionen Menschen (19,3 Prozent Marktanteil ab 20.30 Uhr) sahen am Mittwochabend das Finale des Audi Cup – eine Niederlage des deutschen Fußballmeisters im Elfmeterschießen gegen Tottenham Hotspur.

Auf Platz zwei zur besten Sendezeit kam das Erste. Die ARD-Tragikomödie „So wie du bist“ mit Gisela Schneeberger schalteten 3,50 Millionen (13,2 Prozent) ein. Den dritten Platz erreichte der Nischensender ZDFneo mit einer Krimiwiederholung: 2,03 Millionen (7,6 Prozent) sahen den elf Jahre alten Film „Wilsberg: Royal Flush“.
 
Die rund zweistündige RTL-Kuppelsoap „Die Bachelorette“ verfolgten 1,98 Millionen (ebenfalls 7,6 Prozent), die amerikanische Ärzteserie „Grey’s Anatomy“ bei ProSieben 1,19 Millionen (4,6 Prozent) und die US-Komödie „Die Jones – Spione von nebenan“ bei Sat.1 0,99 Millionen (3,8 Prozent). Dahinter lagen Vox mit der Krimiserie „Magnum P.I.“ und 0,78 Millionen (3,0 Prozent), Kabel Eins mit der Mediensatire „Die Truman Show“ mit Jim Carrey und 0,65 Millionen (2,5 Prozent) sowie RTL 2 mit der Dokusoap „Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen“ und 0,60 Millionen (2,3 Prozent). [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum