TV-Quoten: Jörg Pilawa schlägt sie alle

2
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ohrwürmer und Oldies zum Jahresausklang waren am Silvestertag der Quotenhit im deutschen Fernsehen.

„Die Silvestershow mit Jörg Pilawa“ erreichte ab 20.15 Uhr im Ersten 3,49 Millionen Zuschauer (16,1 Prozent). Das ZDF hielt dagegen mit Axel Prahl in einer Doppelrolle: die Komödie „Die Lichtenbergs – zwei Brüder, drei Frauen und jede Menge Zoff“ wollten 2,88 Millionen (13,1 Prozent) sehen.

RTL brachte „Die ultimative Chart Show – Die erfolgreichsten deutschsprachigen Singles der letzten 40 Jahre“ an den Start, 2,16 Millionen (9,8 Prozent) schalteten ein. Die Bully-Herbig-Komödie „Der Schuh des Manitu – Extra Large“ auf ProSieben kam auf 1,14 Millionen (5,2 Prozent).

Beim Science-Fiction-Film „Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf“ auf Sat.1 waren 1,10 Millionen (5,0 Prozent) Menschen am Bildschirm dabei. Mit der US-Komödie „Hilfe, die Amis kommen“ auf Kabel eins verbrachten 230.000 Zuschauer (3,8 Prozent) den Abend. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Habe Silvester gestern gemütlich zu Hause verbracht und immer wieder zwischen ARD, ZDF und RTL2 gezappt.
  2. …22 Mio. insgesamt. Der Tagessieger war wohl eher der Ausschalter. Hätte ich jetzt nicht gedacht.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum