TV-Quoten: „Karate Kid“ kämpft sich ganz nach vorn

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ein erfolgreicher Abend für den Privatsender ProSieben, denn die Neuverfilmung von „Karate Kid“ mit Jacky Chan und Jaden Smith in den Hauptrollen machte selbst dem „Tatort“ Konkurrenz.

Insgesamt ließen sich 5,23 Millionen Zuschauer ab drei Jahren nicht entgehen, wie Hollywood-Superstar Jacky Chan dem Spross von Will Smith das kämpfen beibringt und bescherten dem Privatsender damit eine Sehbeteiligung von 17,1 Prozent. Noch besser lief es für den Spielfilm in der werberelevanten Zielgruppe: Mit 3,78 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren konnte sich ProSieben sogar einen Marktanteil von hervorragenden 30,0 Prozent sichern. Bei den Werberelevanten war „Karate Kid“ somit der klare Tagessieger.

Im Gesamtpublikum hatten dagegen die öffentlich-rechtlichen Sender die Nase  vorn. Mit 6,77 Millionen Zuschauern vor den TV-Geräten und einem Marktanteil von 20,2 Prozent konnte sich der „Tatort“ – wie am Sonntagabend üblich – als Spitzenreiter gegen die Konkurrenz durchsetzen. Bei der werberelevanten Zielgruppe war die Folge „Eine bessere Welt“ mit 1,76 Millionen (13,3 Prozent) nach dem ProSieben-Film die zweite Wahl.

Für das ZDF-Angebot „Rosamunde Pilcher: Flügel der Hoffnung“ entschieden sich 5,45 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (16,2 Prozent). Der neueste Fall von „Inspektor Barnaby“ konnte im Anschluss noch 2,94 Millionen Krimi-Fans von sich überzeugen, was dem Zweiten einen Marktanteil von 12,1 Prozent einbrachte.

Auf spannende Kriminalfälle und clevere Ermittler setzte am Sonntagabend auch Sat.1. Die beiden Folgen von „Navy CIS“ ließen sich 2,41 Millionen (7,3 Prozent) und 2,33 Millionen Fans (7,2 Prozent) nicht entgehen.

Bei den Jüngeren konnten auch die Diebe von RTL punkten: George Clooney und Brad Pitt in „Oceans Twelfe“ waren für 1,07 Millionen Zuschauer (8,2 Prozent) Grund genug, sich für das Programmangebot des Privatsenders zu entscheiden. Für „Das perfekte Promi Dinner“ auf Vox konnten sich immerhin 0,91 Millionen (7,0 Prozent) begeistern. Mit 0,89 Millionen Zuschauern und 6,7 Prozent Marktanteil gelingt dem RTL2-Katastrophenfilm „Der Supersturm – Die Wetter-Apokalypse“ nur gerade so der Sprung in die Top 20 der Jüngeren. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum