[TV-Quoten] „Keinohrhasen“ beschert Sat 1 „jungen“ Tagessieg

2
34
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Privatsender Sat 1 hat sich am Freitagabend mit der Til-Schweiger-Komödie „Keinohrhasen“ den Tagessieg bei den jungen TV-Zuschauern zur Primetime geangelt.

2,24 Millionen 14- bis 49-Jährige verfolgten die Abenteuer von Ludo (Schweiger) und Anna (Nora Tschirner) zur besten Sendezeit. Das entsprach einem Marktanteil von 18,9 Prozent, wie aus Zahlen des Markforschers GfK hervorgeht. Beim Gesamtpublikum schalteten sich immerhin 11,4 Prozent (3,41 Millionen) ein. Knapper Zweiter in der werberelevanten Zielgruppe wurde „Schlag den Star“ auf Pro Sieben. Joey Kelly setzte sich vor 2,15 Millionen Neugierigen (17,7 Prozent) gegen seinen Herausforderer durch. Über alle Altersgruppen hinweg waren es 3,02 Millionen (9,9 Prozent).

Den Tagessieg beim TV-Publikum ab drei Jahren sicherte sich wenig überraschend Günter Jauchs Dauerbrenner „Wer wird Millionär?“ auf RTL, der sich mit 6,12 Millionen Fans deutlich von der Konkurrenz absetzte. Eher enttäuschend verlief dagegen die Rückkehr von Rudolf Kowalski alias „Kommissar Stolberg“ im Zweiten. Mit 3,78 Millionen Zuschauern (12,0 Prozent) blieb der Krimi am Freitagabend deutlich hinter den Werten der Vorwochen zurück und floppte in der jüngeren Zielgruppe (4,8 Prozent) komplett. Auch der ARD-Film „Wie ein Stern am Himmel“ (3,93 Millionen) konnte mit Jauch nicht Schritt halten. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: [TV-Quoten] "Keinohrhasen" beschert Sat 1 "jungen" Tagessieg Kann den Hype garnicht verstehen. Ich fand den Film nicht so toll. wenig bis kaum lustig. Da fand ich den Film "Wo ist Fred" bedeutend besser.
  2. AW: [TV-Quoten] "Keinohrhasen" beschert Sat 1 "jungen" Tagessieg Wahrscheinlich gibt es doch genug, die den Freitag wörtlich nehmen. Der Rest sorgt für die Quoten.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum