TV-Quoten: Krimi-Klassiker trumpfen am Karfreitag

1
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit alten Krimi-Profis haben das ZDF und Kabel eins am Karfreitag Publikumserfolge gelandet. Das Zweite lag zur Hauptsendezeit mit einer Folge der Krimireihe „Der Alte“ vorn: 5,21 Millionen Menschen schalteten den Fall „Liebesrausch“ um 20.15 Uhr ein (Marktanteil: 15,4 Prozent).

Der Privatsender Kabel eins feierte mit dem 53 Jahre alten Klassiker „Miss Marple: Der Wachsblumenstrauß“ einen unerwarteten Quotenerfolg: 2,43 Millionen Zuschauern bedeuteten einen Marktanteil von 7,2 Prozent – fast doppelt soviel wie der Jahresdurchschnitt von derzeit 3,7 Prozent.

Zwischen diesen beiden Sendern – auf den Quotenplätzen zwei und drei – lagen RTL und die ARD mit historischen Dramen: Die RTL-Produktion „Duell der Brüder – Die Geschichte von Adidas und Puma“ sahen 4,94 Millionen Menschen (14,9 Prozent); das Mittelalterwerk „Das Geheimnis der Hebamme“ im Ersten schalteten 4,50 Millionen (14,2 Prozent) ein.
 
Hinter den Top 4 schließen sich die anderen Privatsender an, die nah beieinander liegen: Sat.1 hatte mit der Castingshow „The Voice Kids“ 2,41 Millionen Zuschauer (7,4 Prozent), RTL II mit „Dirty Dancing“ 1,59 Millionen (4,8 Prozent), Vox mit „Riddick – Chroniken eines Kriegers“ 1,55 Millionen (4,7 Prozent) und ProSieben mit „Batman Begins“ 1,47 Millionen (4,5 Prozent). [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum