TV-Quoten: „Mantrailer“ bei RTL nur Mittelmaß – RTL2 jubelt

2
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit der neuen Krimi-Serie „Mantrailer – Spuren des Verbrechers“ wollte RTL am Donnerstag den nächsten großen Hit landen, doch die Spürnase auf vier Pfoten konnte nur mäßig überzeugen. Dagegen hatte RTL2 mit „Köln 50667“ allen Grund zur Freude.

Es sollte der nächste große Coup von RTL werden, doch statt des sicherlich erhofften Zuschaueransturms stieß „Mantrailer – Spuren des Verbrechens“ nur auf mäßiges Interesse. 3,26 Millionen Zuschauer ließen sich die erste Folge der neuen Krimi-Serie nicht entgehen, die Sehbeteiligung lag bei gerade einmal 11,3 Prozent. Auch bei der werberelevnten Zielgruppe, wo der Kölner Privatsender eigentlich immer gefragt ist, kam RTL nur auf 11,3 Prozent bei 1,24 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren. Für die Kölner sicher alles andere als befriedigend.

Deutlich besser schnitt beim jüngeren Publikum da die Konkurrenz von ProSieben ab. „Germany’s Next Topmodel“ punktete in dieser Woche bei 1,79 Millionen Zuschauern, was Heidi Klums Laufstegparade eine gute Sehbeteiligung von 16,5 Prozent in der Zielgruppe einbrachte. Bestwert für diese Staffel. Insgesamt kam die Model-Show auf 2,59 Millionen und 9,1 Prozent.
 
Allen Grund zur Freude hatte auch RTL2. Die Pseudo-Doku-Soap „Köln 50667“ erreichte am Donnerstagabend erstmals einen Marktanteil von 12,0 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. 530 000 Fans schalteten die neueste Episode ein.
 
Bei der ARD war man dagegen „Reiff für die Insel – Katharina und der ganz große Fisch“ holten 4,50 Millionen Zuschauer vor die TV-Bildschirme. Der öffentlich-rechtlichen Sender durfte sich über einen Marktanteil von 15,5 Prozent und den Tagessieg freuen. Das ZDF schickte dagegen die Komödie „Vorzimmer zur Hölle 3 – Plötzlich Boss“ ins Rennen um die Gunst der Zuschauer. Für 2,59 Millionen (8,9 Prozent) war der Spielfilm am Abend auch die erste Wahl.
 
Schließlich konnte sich auch Sat.1 mit einer Doppelfolge „Criminal Minds“ wieder einen Platz unter der Top 20 des Gesamtpublikums ergattern. Saßen um 20.15 Uhr bereits 2,15 Millionen Fans (7,5 Prozent) vor den Bildschirmen, legte die zweite Episode mit 2,30 Millionen (7,9 Prozent) sogar noch einmal etwas zu. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: "Mantrailer" bei RTL nur Mittelmaß - RTL2 jubelt Ich frag mich wer sich so einen Quark anschaut.
  2. AW: TV-Quoten: "Mantrailer" bei RTL nur Mittelmaß - RTL2 jubelt nix davon mitbekommen, das es ne neue Serie gibt Liegt wohl daran, das ich auf RTL sogut wie nix mehr schaue- Einzig "The Glades" schau ich noch, aber wie lange noch, wird sicher bald verbannt. Ein Trauerspiel, früher lief fast täglich was auf RTL was ich geschaut hab. Aber Pro7 ist da auch nicht besser. Die neue Staffel von Supernatural kommt jetzt Freitags nacht. Hallo, was soll den der Käse, dafür Halli Galli Mist um 22 Uhr, auf dem alten Sendeplatz. Oder Mi 5 Stunden Barni Stinsen....
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum