TV-Quoten: Matthias Steiner beschert zumindest dem ZDF Gold

5
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Auch am Dienstag zeigte sich das seit Tagen gewohnte Bild bei den TV-Quoten. Über sieben Millionen Zuschauer sahen den Unfall von Matthias Steiner beim Gewichtheben. Stärkste Konkurrenz des ZDF war am Abend einmal mehr die ARD.

Für einen neuerlichen Erfolg im Sport sollte es am Abend leider nicht reichen, als Gewichtheber Matthias Steiner an der 196 Kilogramm-Stange scheiterte. Für das ZDF bedeutete der Olympia-Wettkampf im Gewichtheben um 20.10 Uhr gleichwohl die Goldmedalie bei den Zuschauer-Marktanteilen. Insgesamt 7,53 Millionen Sportbegeisterte schalteten ein und bescherten dem Zweiten eine traumhafte Sehbeteiligung von 27,2 Prozent. Auch zu späterer Stunde begeisterte das Turmspringen noch 5,03 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 23,4 Prozent entsprach.

Die ARD konnte sich um 20.15 Uhr und 21.05 Uhr mit ihren Dienstags-Serien „Der Dicke“ und „In aller Freundschaft“ gewohnt gut aus der Affäre ziehen. Während zur Primetime 4,58 Millionen Zuschauer für 15,8 Prozent Marktanteil sorgten, schalteten knapp eine Stunde später 4,76 Millionen ein und verschafften dem Ersten einen Quotenanteil von 15,5 Prozent.

Erneut schnitten die Privatsender am Abend deutlich schwächer ab. RTL landete mit „CSI: Miami“ um 20.15 Uhr auf dem dritten Platz. 2,65 Millionen fieberten bei der Krimiserie mit und bescherten dem Kölner Sender damit einen Marktanteil von 9,1 Prozent. Bei einer zweiten Folge um 21.15 Uhr blieb das Zuschauerinteresse mit 2,66 Millionen in etwa gleich. Die Sehbeteiligung sank leicht auf 8,9 Prozent.

ProSieben blieb zur Primetime blass, konnte jedoch erwartungsgemäß zu später Stunde wieder mit „The Big Bang Theorie“ punkten. Am besten schnitt dabei die Episode um 22.40 Uhr ab, die 1,2 Millionen Fans aus der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen vor die Bildschirme lockte und damit 14,4 Prozent Marktanteil für sich verbuchen konnte. Auch die anderen Folgen um 22.10 Uhr, 23.05 Uhr und 23.30 Uhr konnten in der Zielgruppe jeweils Marktanteile von über zehn Prozent erreichen. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: Matthias Steiner beschert zumindest dem ZDF Gold Am besten schnitt dabei die Episode um 22.40 Uhr ab, die 1,2 Fans aus der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen vor die Bildschirme lockte das sind schon wenig.... wer zum teufel ist der 0,2 fan?
  2. AW: TV-Quoten: Matthias Steiner beschert zumindest dem ZDF Gold Schalte doch mal deinen gesunden Menschenverstand an und kritisiert nicht immer jeden Furz. Jeder der den Artikel liest und auch versteht. Wird erkennen das dort 1,2 Millionen gemeint sind.
  3. AW: TV-Quoten: Matthias Steiner beschert zumindest dem ZDF Gold Gewichtheben begann um 20:05 und Leichtathletik wird bei der bescheuerten Quotenermittlung des ZDF schon mit den Vorkämpfen um 11:00 Uhr über den ganzen Tag erfasst, da kann es LA nicht zu hohen Zuschauerzahlen schaffen.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum