TV-Quoten November: RTL verliert, Sat 1 gewinnt

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Kölner Privatsender RTL musste beim Gesamtpublikum im Vergleich zum Vormonat einen Prozentpunkt Marktanteil abgeben und lag damit bei 13,9 Prozent.

Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49 jährigen Zuschauer musste der Sender Federn lassen und erreicht 17,3 Prozent Marktanteil. Deutlich verbessern kann sich dagegen Sat.1 mit einem Plus von 1,3 Prozentpunkten auf 13,2 Prozent Zuschauermarktanteil in der Zielgruppe und gesamt auf 11,1 Prozent.
 
Dennoch behielt RTL seine Spitzenposition vor der ARD, die sich von 13,3 auf 13,7 Prozent steigerte. Auf einen Marktanteil von 13,3 Prozent kamen die Dritten Programme. Das ZDF landete mit 13,2 Prozent (Oktober 13,0) auf Platz vier. Pro Sieben verbessert sich in der Zielgruppe leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 12,7 Prozent Zuschauermarktanteil (gesamt 7,4 Prozent). [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert