TV-Quoten: Olympia verweist „Das Duo“ auf Platz Zwei

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Erwartungsgemäß ging am Dienstag wieder die ARD als Sieger aus dem Quotenrennen hervor, übertrug das Erste doch den ganzen Tag über von den Olympischen Spielen aus London. Lediglich „Das Duo“ im ZDF konnte einigermaßen mithalten. RTL und ProSieben punkteten mit ihren Serien bei den Jüngeren. Besonders „The Big Bang Theorie“ kann zur späten Stunde immer noch punkten.

Der Abend startete für die ARD gleich stark mit der Übertragung vom Herren-Volleyball zwischen Deutschland und der USA. Die Live-Schalte sahen um 20.15 Uhr insgesamt 5,03 Millionen Menschen, was einem Markteinteil von 18,4 Prozent entsprach. Direkt im Anschluss schaffte die Übertragung vom Schwimmen mit 6,81 Millionen Zuschauern und 23,1 Einschaltquote sogar den absoluten Tagesbestwert. Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten 2,56 Millionen ein und sorgten für einen hohen Marktanteil von 22,3 Prozent.

Am besten konnte am Abend noch da ZDF mit dem Krimi „Das Duo“ mithalten.  4,02 Millionen Zuschauer bescherten dem Zweiten um 20.15 Uhr eine Quote von 13,8 Prozent. Lediglich bei den Jüngeren konnte das Format weniger punkten und erreichte nur 660 000 Zuschauer und damit einen Marktanteil von lediglich 6,0 Prozent.

Zumindest in der werberelevanten Zielgruppe lief es für RTL am Abend besser. Zwei Folgen von „CSI Miami“ erreichten um 20.15 Uhr und 21.15 Uhr Marktanteile von 13 und 12,6 Prozent bei 1,37 und 1,48 Millionen Zuschauern unter den 14- bis 49-Jährigen. Beim Gesamtpublikum blieb den Kölnern allerdings mit Zuschaueranteilen von 9,5 und 9,7 Prozent nur der dritte Platz.

ProSieben konnte wie üblich vor allem mit der Serie „The Big Bang Theorie“ bei den Jüngeren punkten. Die Folge um 22.40 Uhr bescherte dem Sender in der Zielgruppe eine Quote von 12,6 Prozent. Bei der Folge um 23.05 Uhr ging es sogar rauf auf 16,2 Prozent. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum