TV-Quoten: Ordentlicher Start für „Parfum“ und „Milk & Honey“

0
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Serien sind gefragt – sie gibt es inzwischen aber auch im Überfluss. Für „Milk & Honey“ und „Parfum“ verlief es zum Auftakt aber ganz gut.

Doppelter Serienstart im Fernsehen – und in beiden Fällen stimmte das Timing: Die neue sechsteilige ZDFneo-Krimiserie „Parfum“, eine Weiterentwicklung von Patrick Süskinds Roman „Das Parfum“ in der Moderne, interessierte auf ZDFneo ab 22 Uhr 1,18 Millionen Zuschauer – der Marktanteil betrug 5,1 Prozent.

Bei Vox startete um 21.15 Uhr die zehnteilige Serie „Milk & Honey“ über vier junge Männer, die auf dem platten Land in Brandenburg einen Escortservice für weibliche Bedürfnisse gründen. Rund 1,31 Millionen Zuschauer (4,5 Prozent) schalteten ein – der für Vox wichtige Marktanteil beim Publikum zwischen 14 und 59 betrug 6,9 Prozent.

Am Hauptabend um 20.15 Uhr dominierte das ZDF mit dem Kriminalmagazin „Aktenzeichen XY… ungelöst“ – 5,43 Millionen Menschen (18,4 Prozent) interessierten sich für bislang ungeklärte Verbrechen. Auf die ARD-Sozialkomödie „Keiner schiebt uns weg“ mit Alwara Höfels und Imogen Kogge entfielen zeitgleich 3,96 Millionen Zuschauer (13,4 Prozent). Die „Tagesschau“ verfolgten zuvor um 20 Uhr allein im Ersten 4,77 Millionen Zuschauer (16,2 Prozent).

Mario Barths RTL-Comedy „Die Wahrheit über Mann und Frau“ brachte es um 20.15 Uhr auf 2,06 Millionen Zuschauer (7,1 Prozent), die Vox-Serie „The Good Doctor“ auf 1,76 Millionen (5,9 Prozent), der ZDFneo-Thriller „Die Bourne Verschwörung“ auf 1,59 Millionen (5,4 Prozent), die Sat.1-Kochshow „The Taste“ auf 1,42 Millionen (5,4 Prozent), die ProSieben-Serie „9-1-1“ auf 1,34 Millionen (4,5 Prozent) und das Kabel-eins-Kriegsdrama „Der Soldat James Ryan“ mit Tom Hanks auf 0,94 Millionen (3,8 Prozent). [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!