TV-Quoten: RTL-„Ballermann“ verfehlt das Ziel

11
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ein glatter Durchmarsch war das nicht. Statt sich den Weg an die Quotenspitze frei zu schießen, blieb die neue RTL-Serie „Der Ballermann – Ein Bulle auf Mallorca“ im Verfolgerfeld stecken. Ob der Cop auch künftig Verbrecher jagen wird, ist nach der Pilotfolge fraglich.

Auch der Bulle auf Mallorca brachte für den Kölner Privatsender keinen Befreiungsschlag in Sachen Serien. Nachdem sich bereits der „Transporter“ nach einem anständigen Einstand immer mehr von der Konkurrenz hat abhängen lassen, kam „Der Ballermann“ nicht einmal zum Start übers Mittelfeld hinaus. Gerade einmal 2,84 Millionen Zuschauer gaben dem RTL-Format eine Chance. Mit 9,0 Prozent Marktanteil schaffte es der Privatsender im Gesamtpublikum nicht einmal in den zweistelligen Bereich.

Bei den Werberelevanten konnte der Pilot etwas besser punkten: 1,40 Millionen Interessierte brachten dem „Ballermann“ aber auch nur durchschnittliche 12,2 Prozent Marktanteil. Ob RTL den Mallorca-Bulle nach diesem Start allerdings längerfristig auf Steife schickt, ist fraglich.
 
Beim jüngeren Publikum konnte sich derweil die Ermittler-Konkurrenz von Sat.1 durchsetzen. 1,52 Millionen und 13,0 Prozent reichten „Criminal Minds“ zum Tagessieg. Insgesamt lockte die Serie 2,67 Millionen Zuschauer (8,4 Prozent) vor die Bildschirme.
 
Die favorisierten Programme des Abends waren wieder einmal mehr die Öffentlich-Rechtlichen. Den Tagessieg holte sich die ARD mit dem Spielfilm „Inseln vor dem Wind“, für den sich 4,76 Millionen Zuschauer ab drei Jahren begeistern konnten. Die ARD konnte sich über 14,9 Prozent Quotenanteil freuen. Knapp dahinter landete „Deutschlands Superhirn“ im ZDF. 4,52 Millionen (15,2 Prozent) ließen sich die Show mit Jörg Pilawa nicht entgehen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: RTL-"Ballermann" verfehlt das Ziel Das war jetzt auch nicht wirklich was, um auf Dauer den Abend über dranzubleiben, zu viel zusammengestückeltes a la Beverly Hills Cop & Co und irgendwie hatte man ständig den Eindruck, dass das ganze aus der "Cobra 11" Schmiede kommt.
  2. AW: TV-Quoten: RTL-"Ballermann" verfehlt das Ziel kommt es auch Quotenmeter hat einen wirklich interessanten Artikel geschrieben Die Kritiker: «Der Ballermann – Ein Bulle auf Mallorca» - Quotenmeter.de Das Ding war ein absehbarer Flop...
  3. AW: TV-Quoten: RTL-"Ballermann" verfehlt das Ziel Kann ich mir vorstellen. Ich habe die erste halbe Stunde gesehen aber die Schauspielerische Leistung des Herrn Licht war wirklich unterirdisch. für eine Daily Soap mag das noch reichen aber für ein Film nicht. Als ich alleine schon den Namen des Film gelesen habe, dachte ich mir schon dass das nix wird. Ähnlich Geistreich wie Hai-Alarm auf Mallorca. War bestimmt von den selben Autoren.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum