[TV-Quoten] RTL rast zum Sieg, Vox tanzt vor Freude

1
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem der Staffelstart von „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ in der vergangenen Woche den Quotensieg eingefahren hat, konnte der Sender den Erfolg am Donnerstagabend wiederholen. Grund zur Freude hatten auch der WDR und Vox.

Anzeige

Zur Primetime gingen 4,54 Millionen RTL-Fans gemeinsam mit der „Autobahnpolizei“ auf Verbrecherjagd und erzielten für den Sender eine Sehbeteiligung von 14,9 Prozent. Dahinter folgt die ARD mit einer neuen Ausgabe des „Fantastischen Quiz des Menschen“. 4,02 Millionen Rätselfreunde verfolgten die Show und holten für die ARD einen Quotenwert von 14,0 Prozent.

Das ZDF setzte zur Primetime auf die Komödie „Familie macht glücklich“ und erfreute damit 3,92 Millionen Fernsehfreunde und damit 12,9 Prozent aller Zuschauer ab drei Jahre. Mit einer „Tatort“-Wiederholung schaffte es der WDR unter die besten 20. 2,92 Millionen Krimifanatiker verfolgten den TV-Film und verhalfen dem Sender zu einem starken Marktanteil von 9,6 Prozent.
 
Nachdem „Cobra 11“ den Quotensieg erreichte, konnte die anschließend ausgestrahlte US-Serie „Bones“ ebenfalls überzeugen. 3,58 Millionen TV-Fans und 12,2 Prozent des Marktes wollten die Ermittlerin bei ihrer Arbeit sehen. Im Anschluss lockte der Kölner Sender mit „CSI: Den Tätern auf der Spur“ 3,51 Millionen Crime-Freunde und damit 16,6 Prozent aller Zuschauer vor die Bildschirme.
 
RTL hatte auch in der werberelevanten Gruppe die Nase vorn und schnappte sich mit „Cobra 11“ den Tagessieg. 2,49 Millionen Hochgeschwindigkeitsfanatiker wollten die neue Episode sehen und verhalfen dem Privatkanal im werberelevanten Markt zu einem Quotenanteil von 20,7 Prozent.
 
Anschließend blieben bei „Bones“ 2,16 Millionen und bei „CSI“ 1,89 Millionen der 14- bis 49-Jährigen bei dem Sender hängen. RTL erreichte damit Quotenwerte von 17,3 und 20,4 Prozent. Vox tanzte sich mit „Dirty Dancing“ einmal mehr zum Erfolg. 1,50 Millionen Fans von Patrick Swayze waren diesmal dabei und sicherten dem Sender beim jüngeren Publikum eine Sehbeteiligung von 12,2 Prozent. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum